iPhone-Schadensbericht: Küche ist gefährlichster Ort

Das iPhone will wohlgehütet sein. Einmal nicht aufgepasst, kann es schon zu spät kommen. Aber wo lebt das iPhone eigentlich am gefährlichsten?

Vetraut man den Angaben der amerikanischen Versicherung Squaretrade, lebt das iPhone in den eigenen vier Wänden am gefährlichsten – hier sollen 51 Prozent der Unfälle passiert sein. Die meisten davon übrigens in der Küche, gefolgt vom Wohnzimmer und dem Bad. 69 Prozent der iPhone-Unfälle sollen dabei vom Besitzer verursacht werden, an Kuriositäten scheint es dabei nicht zu mangeln…


Ein paar Kostproben gefällig? Laut der Statistik haben fünf Prozent der iPhone-Nutzer ihr Gerät schon unbeabsichtigt in die Waschmaschine gesteckt, sechs Prozent haben es schon einmal auf dem Autodach vergessen und stolze neun Prozent sollen es schon in der Toilette versenkt haben.

Ich selbst bin bisher ganz gut durchgekommen, lediglich beim iPhone 3GS hat das Displayglas einen Sturz aus der Jackentasche nicht überlebt und mein iPad 2 hat nach einem Sturz vom Sofa oder Tisch (nächtliche Aktion des Katers) eine dicke Macke davongetragen…

Spezielle Handy-Versicherungen kann ich an dieser Stelle leider nicht empfehlen. Es gibt solche und solche Fälle, oftmals stellen sich die Anbieter aber gerade bei Wasserschäden quer. Sollte man es das Gerät nicht selbst beschädigt haben, greift ohnehin die Haftpflicht des „Rüpels“, im besten Falle mit einer geringen Selbstbeteiligung. Zudem besteht bei Apple jederzeit die Möglichkeit, ein Gerät für eine Gebühr von rund 200 Euro (abhängig vom Modell) gegen ein neues austauschen zu lassen.

Wir sind jedenfalls schon auf eure Kommentare gespannt: Erzählt uns, welche herrlichen Aktionen euer iPhone oder iPad nicht überlebt hat. Wir sind schon gespannt auf eure Geschichten. Wir sind uns aber sicher, dass ihr das in diesem sehenswerten Video gezeigte noch nicht angestellt habt…

Anzeige

Kommentare 65 Antworten

  1. Die einzige Aktion die mein iPad2 nicht „überlebt“ hat, war das liegen lassen in nem Flieger in China 😉
    Ansonsten sind iPhone4/5 und iPad2 durch Schutzfolien, -hüllen und -taschen immer sehr gut behütet und haben Stürze oder das versehentliche Werfen einer Gürtelschnalle direkt aufs Display bisher ohne Schaden zu nehmen überstanden. Toi toi toi.

  2. „Zudem besteht bei Apple jederzeit die Möglichkeit, ein Gerät für eine Gebühr von rund 200 Euro (abhängig vom Modell) gegen ein neues austauschen zu lassen.“

    DAS würde mich näher interessieren – Ich mach mein iPhone 5 64GB in die Badewanne plumpsen oder sonstwie kaputt und ruf bei Apple an und krieg für 200,- ein neues?
    Ist das wirklich so? Wenn ja wie lange gilt das ab dem Kauf?

    1. Das angebot gilt solange wie sie das iPhone bauen (also bei den neuen noch ne weile) und wird von zeit zu zeit billiger. du kannst jeder zeit dorthin gehen und es umtauschen, aber so unter uns:

      lass deine freundin das iPhone untauschen, bei meinem 3GS hat nämlich folgendes funktioniert: ich wollte es umtauschen und hatte nur knapp 100€ bares mit, und ich hattte mich belesen, dass mein 3GS nur noch 75€ kosten sollte. tja war ich dort und überraschung, sollte150€ kosten. nunja … habe weiterhin im internet geschaut und tatsächlich gelesen, dass die mitarbeiter das bei frauen als akkuschaden durchgehen lassen ! :O freundin los geschickt und tatsache … hab jetzt seit ner weile mein 3GS und es hat mich nur 75€ gekostet ! ich hoffe ich konnte helfen 😉

        1. ehrlich gesagt nicht, habe ich selbst herausgefunden 😀 aber wenn sowas skurieles in dem buch steht, werde ich mir dieses auch mal zu gemüte ziehen … bestimmt witzig 😀

      1. Wie genau läuft dieser Austausch von statten? Vor allem wenn man keinen Apple Store in der Nähe hat sondern lediglich die online Möglichkeit zum Tausch hat, wo gibt’s die Option zum Tausch auf der Apple Seite?

        1. soweit ich weiss geht das nicht online 🙁

          du gehst einfach in den apple store an die genius bar und sagst dort das du dein iphone umtauschen willst …

  3. Mein iPhone ist auch schon im Klo gelandet 😉 Das erste was ich nach dem rausholen gemacht habe: ICH HAB’S UNTERS LAUFENDE WASSER GEHALTEN! 😉 aber es funktioniert noch 😉

  4. Mein 3G hatte damals einen Displayschaden als es mir aus der Hand gerutscht und auf einen Fließenboden gelandet ist. Als mein iPad vom Kühlschrank (195cm hoch) gerutscht ist war ich schlauer und habe den Fuß dazwischen gehalten. Folge war ein heiles iPad und eine gebrochene Zehe! 😉

    1. Das gleiche hab ich beim htc Touch hd gemacht aber mit perfektem Timing. Hat ein 3meter Flug gehabt direkt auf einen metalschrank.
      Handy da Akku dort und Abdeckung irgendwo. Hat es aber ohne Macke oder sonst was überlebt

  5. Mein alter iPod touch 2 ist mir wirklich einige Male zu Boden gefallen. Erst nach etwa dem zehnten Mal hat es das Display zersplittert (nur ein kleiner Riss). Aber dann hab ich bemerkt dass sich da graue Streifen bilden 0.o !! nun ja…mittlerweile besetzen die grauen striche ein viertel des displays… da hab ich mir ein iphone gekauft.

    1. Habe meinen iPod 2 9 mal fallen lassen meinen iPod 4 2 mal mein neues iPhone fünf zum Glück noch nicht alles funktioniert immer noch einwandfrei (Glückspilz)

    2. trofri
      Wie kann man sein Gerät 10 mal runterfallen lassen,ein-zweimal verstehe
      ich ja noch,aber 10 mal.Ist was mit deinen Händen oder fehlen die Finger???
      Nichts für ungut!
      LOL

  6. Ich habe bereits 2 Handys in der Toilette versenkt beide Male auf Partys hinten aus der Hosentasche gefallen. Je nach Alkoholpegel gar nicht so unwahrscheinlich wie ich finde. Der schlimmste Moment ist dann es wieder rauszuholen !! Nur 9% sind so blöd wie ich oh je…

    1. Oder, nur 9 % trauen sich, es zuzugeben? 😉
      Hab meins auch schon versenkt, und kenne in meinem Bekanntenkreis auch einige, die das geschafft haben! 😀

  7. Meine frau hatte ein jailbreak auf dem 3gs. Da sie nichts vom jailbreak hält und ich keinerlei erfahrung hab was das angeht und sowas nur vom hören kannte das es so funktioniert. Ich ganz mutig: den jailbreak kannst du ganz einfach entfernen indem du es via itunes auf werkseinstellung zurück setzt.
    Angeschlossen, angefangen und puff. Es gab ne kleine stinkende wolke-wobei ich heute noch denke es war der Prozessor der durchgebrannt ist-heraus.

  8. Ich ließ im Sommer mein 4S auf den Balkon fallen. Ich sah das Ende vor meinen Auge ablaufen: Fällt es durch das Geländer ist es nur noch Schrott, fällt es auf den rauen Betonboden sind Tiefe Kratzer am Alu oder Plastik vorprogrammiert. Wie durch ein Wunder fiel es wohl so hin, dass es plan auf die Rückseite mit Folie fiel.
    Hatte ich ein Glück…;)

  9. Ich würde gerne im Rahmen dieses Themas eine kleine Umfrage machen, wäre cool wen ich Feedback bekomme.

    Ich bin stark am überlegen ob ich mir ein iPhone 5 kaufen soll.
    Dazu war ich vor ein paar Tagen in einem Gravis Shop und habe mir ein vorführ Modell angeschaut, vom Design und Gewicht war ich begeistert.

    Was mich erschrocken hat waren die zich Kratzer und wirklich markanten Maken im Alurahmen.

    Ich bin kein Fan von Bumpern oder anderen Schutzhüllen. Ich benutze beidseitig Schutzfolien, wer Nutz so sein iPhone 5 und kann mir sagen ob er bereits Kratzer usw im Alurahmen hat.

    1. Hatte mein iPhone fünf vorbestellt und es zwei Wochen nach dem Erscheinungsdatum bekommen. Hat bisher keinerlei Kratzer oder andere Macken auch nicht auf dem Alurahmen.

        1. Ich selber habe kein iPhone 5 aber ich habe es schon bei anderen gesehen und die hatten nicht gross Kratzer. Vom iPhone 4 auf das 5 würde sich dcho lohnen! Wie wäre es mit einer Hardcase? Die sind zumteil recht dünn und unauffällig..

    2. SpecTec
      Habe die unsauberen arbeiten,wie von dir beschrieben in einem Video von Youtube gesehen und hatte echt Zweifel ob ich auch so ein Teil bekomme.
      Aber Entwarnung!habe mein 5er in weis bestellt und bei Entgegennahme
      noch im Vodafon-Shop aufgemacht und genau angeschaut.Alles OK.
      Die von dir beschriebenen Fehler sind Ausreißer und kommen ūberall mal vor,außerdem kannst du es ja wieder umtauschen.
      Wūnsch dir viel Glūck und viel Spaß mit dem Apfel!

    3. SpecTec
      Wie du schon sagtest,vorgeführt,das wird ein Handy gewesen sein was durch etliche Hände gegangen ist.
      Habe meins in der Farbe weis,Top Verarbeitung,keine Macken oder sonstiges,aber Ausreißer gibt es immer mal wieder,aber Apple ist da sehr
      kulant!
      Kaufen!!!!!

  10. Erster Ipod am Flughafen liegen lassen das Ipad 2 ist mir vom Tisch gefallen und eine Ecke war ab von dem Ipad.Sonst nicht ernstes,es hat halt einen wichtigen teil im meinem Alltag eingenommen und deshalb past man auch gut darauf auf.

  11. Bin im stark trunkenen Zustand mit Klamotten Duschen gegangen. Inklusive iPhone in der Tasche. Morgens voller Schreck aufgewacht. War jedoch leider kein Traum. Folge waren aber „bloß“ ein kleiner brauner Fleck in Display, und ein defekter Dock-Connector. Letzteren hab ich für 15€ reparieren lassen.
    Nochmal Glück in der Blödheit gehabt…;)

  12. Das Video zu sehen, das tut weh. Schade um das teure iPhone 5 und Samsung Galaxy 3. Aber man sieht, der sogenannte „Plastikmüll“ von Samsung hält länger durch als das iPhone. Applefanboys, nicht immer zu früh andere Hersteller vorverurteilen! 😉

    Mein iPhone 3GS und iPad 2 hatten nie Unfälle und sind in einem entsprechenden sehr gutem Zustand ^^

    1. Man kriegt ja im Internet für Ei paar Euro Dummys, die relativ echt aussehen. Ich glaube nicht, daß die echte Geräte pulverisiert haben. Obwohl es für eine Werbung finanziell noch vertretbar wäre.

    2. Danke für die negative Bewertung. Liegt es daran, daß ich meine Geräte immer gut behandle oder daran, daß die fanatischen Applefanboys sich angepisst fühlen? Hmm? 😀

  13. Meine Frau hat ihr 3GS auch schon vom Auto gekurvt. Haben es für 25€ reparieren lassen. Mein 4er ihat dank bumper schon mehrere Stürze überlebt.

  14. Ich habs geschaft mit meinem Auto über mein iPhone 4s zu fahren. Ist mir ohne zu merken aus der Jackentasche gefallen. Sah übel aus. Nach hin und her hab ich es ausgetauscht bekommen! Passe seid dem besser auf mein iPhone auf.

  15. iPhone 4S, iPod Touch und iPad 2 haben bis jetzt gut überlebt, alle mit Displayschutzfolie geschützt. Trotz einigen Stürzen.. Nur ein paar Kratzer auf der Folie 😀

  16. Mein Iphone ist die Treppe Runter, ohne mich.
    Daraufhin war die Rückseite kaputt, sprich, gerissen.
    Ich habe es also eingeschickt (Axa Versicherung ) und ein neues zurück bekommen.

  17. Mein 4er ist mir mal beim Motorrad fahren aus der Tasche gefallen. (Ca 60kmh) Als die Navigation dann stoppte hab ich’s gemerkt =\
    Fazit war nur eine Defekte Glasscheibe auf der Rückseite :]

  18. Mir ist mein iPod touch 4g vor zwei Jahren seitlich aus der Hosentasche gefallen, trotz ca. nur 40cm Höhe war das Display komplett kaputt… Naja habe mir direkt danach einen neuen mit mehr Speicherkapazität gekauft und er ist dank Hardcase und Schutzfolie immer noch im Top-Zustand 🙂

  19. Wollte meine neuen Satteltaschen am Sattel ausprobieren..mit Kaffee und Freundin und am Teich sitzen..nach ner Weile wars den Pferden langweilig und erschraken sich vor was weiß ich…2 km Richtung Stall galoppiert…Satteltasche offen…Handy rausgefallen…Pferde eingefangen….Handy gesucht auf RIESENWIESEN…..uuund gefunden und alles heile geblieben…

  20. 3GS in der Hosentasche gebadet, als ich mein übermütigen 3 jährigem, der einfach so in einen Pool gesprungen ist wieder rausgeholt habe. Nach trockenzeit war lediglich das mic defekt – telefonieren Unmöglich. iPhone 4 unglücklich bei Entnahme aus der anzugtasche auf den Asphalt geknallt: Glas zerbrochen. iPad 3 …. Ja leider…. Beim blätterstapel sortieren vom Schreibtisch gerutscht und unglücklich auf ein Apple Netzteil gefallen: Glasbruch.

  21. Wer hat denn eine Versicherung fürs iPhone? Kann jemand eine empfehlen? Hab mich schon dusselig gesucht und bin trotzdem nicht wirklich fündig geworden 🙁

  22. Diverse Flüge (min. 10x eher öfter) bis zu 1,5 Metern auf den Asphalt. Bis auf ein paar leichte Dellen im Alurahmen hat es keine Schäden 🙂

    Und das ohne Hülle, Folie & den ganzen anderen Blödsinn 😀

    1. iPhone 4 auch schon 2 mal auf den Asphalt gefallen während ich zur U-Bahn gerannt bin….. Jedes mal ein Schockmoment, aber zum Glück nur leichte Dellen am Rahmen. Zwar ärgerlich, aber besser als zersprungenes Glas. (Auch ohne Folien und Bumper.)

  23. Mir ist mein Handy beim zügigen Fahren auf einer kurvenreichen Strecke aus der offenen Motorradjackentasche gefallen. Es war in einem Beutel verpackt. Zu Hause bemerkt, leider wurde es schon dunkel. Also Kinder ins Auto gepackt und 20km in Schrittgeschwindigkeit die Strecke abgefahren. Und siehe da, wir haben es gefunden…auf etwa 100m verteilt :-/ War wohl ein Auto drüber gefahren. Selbst die SIM war im Eimer. Aber der Beutel hatte es fast unbeschädigt überlebt 🙂

  24. Ich weiß ja nicht, mir ist einmal das 3GS hinten aus der Hosentasche gefallen -VORM Klo :-/ (GottseiDank)
    Das iPad ist einmal via Mizekatzen vom Sofa gerauscht, mit der Kante auf nen Chromfuß, kaum ne Delle, UFF!!
    Ich gehe aber generell mit meinen Äpfeln gut um.
    An meinem neuen iPhone5 haben mir die Miezen nun bereits zum 2.mal das Ladekabel zerfressen :((

  25. He, meine Schwester war krank und hielt in der einen Hand i-phone , in der anderen eine schüssel mit Suppe. Ich weiß nicht, wie sie’s geschafft hat: aber i-phone rutschte in die Suppe. Es war ne Weile funktionsuntüchtig, geht jetzt aber sogar wieder… Kann das gar nicht fassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de