Itsycal für Mac: Kalender-App mit zwei kleinen Neuerungen

Kostenloser Download

Bei Itsycal handelt es sich um einen kostenlosen Menüleisten-Kalender für macOS, der direkt über die Entwickler-Webseite geladen werden kann. Version 0.13.3 ist neu und bringt zwei kleine Neuerungen mit.

So könnt ihr bei neuen Terminen jetzt auch eine URL hinterlegen, was zum Beispiel bei Meetings mit Zoom oder Ähnliches hilfreich ist. Gut: Ist die URL fehlerhaft, wird diese einfach ignoriert – so werden nur funktionierende Adressen hinterlegt. Weiterhin könnt ihr natürlich einen Ort, die Zeit oder Wiederholungen festlegen.


Tonsignal zur vollen Stunde

Ebenfalls neu ist die Option „Tonsignal zur vollen Stunde“. Mit einem Terminal-Befehl konnte man die Funktion schon über einen Umweg aktivieren, nun gibt es aber einen einfachen Zugriff in den Einstellungen. Das Feature erklärt sich von selbst. Wer gerne zur jeder neuen Stunde erinnert werden möchte, kann das Tonsignal aktivieren.

Itsycal ist für macOS 10.14 und neuer optimiert, läuft aber noch nicht mit dem kommenden macOS Ventura.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de