Klocki: Neues minimales Puzzle-Spiel verzichtet auf Zeitdruck und Sterne

Ihr wollt euch einfach nur zurücklehnen und entspannen, braucht dabei aber ein wenig Unterhaltung? Dann ist Klocki genau das richtige Spiel für euch.

Klocki 1

Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir über Hook berichtet. Bereits damals hat der Entwickler Maciej Targoni bewiesen, dass er ein Puzzle-Spiel mehr als nur minimal gestaltet kann. Diesen Weg schreitet er im neuen Klocki (App Store-Link) fort, das seit dieser Woche für nur 99 Cent auf iPhone und iPad geladen werden kann. Apple gefällt die neue Universal-App sogar so gut, dass sie an prominenter Stelle ganz oben im App Store präsentiert wird. Wir haben für euch herausgefunden, ob sich der Download der knapp 100 MB großen App lohnt.


Mit Klocki beweist der Entwickler einmal mehr, dass es für ein spannendes (oder eben entspannendes) Puzzle-Spiel nicht viel mehr benötigt als ein paar Level. Es gibt kein echtes Menü, direkt nach dem ersten Start beginnt man mit dem ersten Level. Es werden keine Punkte gezählt, keine Sterne vergeben und keine Züge begrenzt. In Klocki wird einfach nur gespielt. Und das in einem Schwierigkeitsgrad, bei dem man durchaus ein wenig nachdenken muss, aber nicht ernsthaft in Schwierigkeiten kommen dürfte, ein Level nicht lösen zu können.

Klocki 2

Im Mittelpunkt von Klocki stehen verschiedene Blöcke, die man in die richtige Position bringen muss. Zunächst sind es Teile von Linien, die man so untereinander tauschen muss, bis eine durchgängige Linie entsteht. Später kommen Domino-Steine hinzu, die nicht direkt aneinander liegen dürfen. Danach geht es weiter mit Steinen, die man nicht mehr tauschen, sondern nur drehen kann.

Eigentlich war das schon alles, was man über Klocki erzählen kann. Denn mehr als die bisher insgesamt 82 Level gibt es in dem Spiel nicht – und das ist auch gut so. Es folgt ein Level dem anderen, ohne dass man sich damit beschäftigen müsste, irgendwelche Menüs zu überspringen oder darauf aufzupassen, nur eine bestimmte Anzahl an Zügen zu verwenden. Es gibt lediglich die Möglichkeit, über einen kleinen Punkt in der oberen linken Ecke des Bildschirms zu einer Übersicht aller bisher gelösten Level zu springen, um eines von ihnen erneut zu absolvieren.

‎"klocki"
‎"klocki"
Entwickler: Maciej Targoni
Preis: 1,09 €

Klocki 3

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de