Mac Pro: Mit AR-Funktion auf dem Schreibtisch platzieren

Schon ausprobiert?

Der neue Mac Pro richtet sich an eine eher kleinere Zielgruppe. Ab Herbst wird die Power-Maschine ab 5999 US-Dollar verkauft, allerdings könnt ihr euch den Mac Pro schon jetzt auf den Schreibtisch stellen – aber nur virtuell.

Dazu müsst ihr einfach die englische Sonderseite zum Mac Pro aufrufen: www.apple.com/mac-pro. Scrollt etwas nach unten und wählt hier „See Mac Pro in AR“. Dann könnt ihr den Mac Pro nicht nur von allen Seiten betrachten, sondern diesen auch via Augmented Reality auf dem eigenen Schreibtisch platzieren.

Mit den bekannten Zoom-Gesten könnt ihr die Größe ändern, den Tower drehen und verschieben. Ebenfalls cool: Wer ganz nah zoomt, kann einen Screenshot machen und die „Käsereibe“ zum Beispiel als Wallpaper nutzen.

Kommentare 5 Antworten

    1. Ganz so klein wird die Kiste wohl auch nicht werden. Bei so vielen Erweiterungsslots wird das Teil sicher so groß wie ein Gaming-PC werden

    1. @kam: Nicht alle. Vielleicht alle Blender und Möchtegerns. Also der Typ, der sich auf die 1.8 Liter C-Klasse den „V12“-Aufkleber drauf klebt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de