MagentaTV Flex: Für 10 Euro alle Spiele der EURO 2024 sehen

Jetzt buchen

Heute startet die UEFA EURO 2024 mit dem Auftaktspiel Deutschland gegen Schottland und wir hoffen natürlich, dass die DFB-Auswahl gut ins Turnier startet. Das ZDF überträgt das Spiel live aus München, allerdings haben ARD und ZDF nicht die Rechte, um alle Spiele der EURO 2024 zu zeigen.

Während ARD und ZDF insgesamt 34 Begegnungen übertragen und RTL 12 Partien zeigt, könnt ihr alle 51 EM-Spiele bei MagentaTV der Telekom sehen. Fünf Spiele zeigt die Telekom sogar exklusiv, davon vier Vorrundenspiele und ein Achtelfinale.


  • Ungarn vs. Schweiz (Gruppe A, 1. Spieltag, 15. Juni 2024, 15 Uhr)
  • Slowenien vs. Serbien (Gruppe C, 2. Spieltag, 20. Juni 2024, 15 Uhr)
  • Schottland vs. Ungarn (Gruppe A, 3. Spieltag, 23. Juni 2024, 21 Uhr).

Wenn ihr den EM-Plan studiert habt, fällt auf, dass Ungarn und Schweiz in der gleichen Gruppen sind wie Deutschland und ihr das Gruppengeschehen nur mit MagentaTV verfolgen könnt. Die übrigen beiden Exklusivspiele, ein Gruppenspiel am 3. Spieltag sowie ein Achtelfinale, werden im Laufe des Turniers ausgewählt.

Das Team von MagentaTV für die EURO 2024

So gut ist MagentaTV der Telekom

Wir haben im Vorfeld der EURO 2024 MagentaTV ausführlich unter die Lupe genommen und meine Kollegin Mel hat alle Details in ihrem Testbericht aufgeschlüsselt. Zum heutigen Startschuss möchten wir noch einmal auf den Tarif MagentaTV Flex aufmerksam machen, mit dem ihr alle 51 Spiele der EURO 2024 für einmalig 10 Euro gucken könnt.

MagentaTV Flex kostet nur 10 Euro im Monat

Mit MagentaTV Flex seht ihr alle Spiele der EM in UHD und könnt den Tarif jederzeit kündigen. MagentaTV könnt ihr über diverse Wege empfangen, unter anderem über das Apple TV, Fire TV Stick, Smartphone, Tablet, Smart TV und mehr.

‎MagentaTV: TV & Streaming
‎MagentaTV: TV & Streaming

Zum Nachlesen

Fotos: Telekom.
Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Kommentare 11 Antworten

  1. Die Spiele sind nicht in UHD.

    Sie werden in HD aufgenommen und dann hochgerechnet, so wie es praktisch jedes TV Gerät macht.

    Sowas als UHD zu verkaufen ist frech.

    Grüße

    Frank

    1. Ich verstehe das auch nicht! Ich schaue gerade über die Magenta One TV Box und dort ist auch nirgendwo zu sehen das das Spiel in UHD gezeigt wird. Frechheit ehrlich

    1. Ist doch egal. Wichtiger als spielen ist das die Stolzmonat Bändchen tragen und dass die Spieler Bunt genug sind. Es geht um die Mannschaft.

  2. Es sind nicht alle Spiele für 10,- EUR!

    Der Flex-Tarif läuft einen Monat, d.h. wenn ihr den Tarif HEUTE (Freitag, 14.06.24) bucht, läuft der Vertrag bis zum Samstag, dem 13.07.2024. Er muss auch HEUTE (am 14.06.2024) gekündigt werden, damit die Kündigung zum 13.07.2024 wirksam wird!

    Das Finale findet aber erst am Sonntag, dem 14.07.2024 statt.

    Ihr müsst euch also entscheiden, ob ihr den Tarif für 10,- EUR heute bucht und auf das Finale verzichtet oder ob ihr den Tarif erst morgen (Samstag, 15.06.2024) bucht, d.h. das Eröffnungsspiel Deutschland-Schottland im Free-TV schaut, dafür aber das Finale am 14.07.2024 in der Monatsfrist enthalten habt.

    Ansonsten kostet es euch mind. 20,- EUR, weil der Tarif nur mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden kann- 😉

  3. Haben vermutlich gerade ein paar mehr Leute gemerkt, dass Ungarn gegen die Schweiz nur über Magenta zu schauen ist. Wird wohl der Server überlastet sein

  4. Magenta TV Flex ( für 10 € im Monat und monatlich kündbar ) – wäre zum Fussballschauen ja ideal – ist natürlich gerade während dem Spiel am 15.06.2024 um 15 Uhr nicht erreichbar .

  5. Seit ca. 1 Stunde habe ich versucht Magenta TV Flex zu buchen, aussichtslos. Inzwischen ist das Spiel Ungarn-Schweiz in 20 min. vorbei. Verbindung zur Hotline aufgenommen, warte ebenfalls schon 20 min., was ist das für ein Service, bin sauer und total enttäuscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de