Mai 2020: Die besten neuen Apps für iPhone und iPad

Diese Apps gefallen uns besonders gut

TV Forecast: Fünf Serien und Shows können in TV Forecast (App Store-Link) kostenlos getrackt werden. Die Optik ist modern, die Handhabung einfach. Es gibt eine kurze Zusammenfassung, ihr könnt die mitspielenden Schauspieler einsehen und natürlich auf die Staffeln und Episoden zugreifen. Episoden können mit nur einem Klick als gesehen markiert werden, ganze Staffeln lassen sich durch einen langen Klick entsprechend kennzeichnen. Nachteil: Oftmals werden nur die US-Termine gelistet. (zum Artikel

‎TV Forecast
‎TV Forecast
Entwickler: Big Bucket Software
Preis: Kostenlos+

Sleep Cycle: Die Applikation Sleep Cycle (App Store-Link) ist für die Apple Watch gemacht und kann euren Schlaf auswerten. Es handelt sich um eine Anwendung zur Schlafanalyse, die die eigenen Schlafmuster analysiert und zugleich einen intelligenten Wecker verwendet, um den Nutzer in einer Phase mit leichtem Schlaf zu wecken. So soll man ausgeschlafener und fitter in den Tag starten. Vorhandene Daten werden zudem mit Apples Health-Dienst synchronisiert. (zum Artikel


‎AutoSleep Schlaftracker
‎AutoSleep Schlaftracker
Entwickler: Tantsissa
Preis: 3,49 €

WDR Big Band Play Along: In der Gratis-App WDR Big Band Play Along (App Store-Link) könnt ihr per App zusammen musizieren. Insgesamt stehen 11 Instrumente zur Auswahl. Aktuell könnt ihr aus fünf Kompositionen wählen, optional lassen sich die Stücke auch einfach anhören. Der Download ist kostenlos und stammt vom WDR. (zum Artikel)

‎WDR Big Band Play Along
‎WDR Big Band Play Along
Entwickler: WDR
Preis: Kostenlos

Neptune: Bei Neptune (App Store-Link) handelt es sich um einen neuen Twitter-Client für iOS und Mac. Das Hauptaugenmerk der noch jungen Neptune-App wird auf ein klar strukturiertes, modernes Interface gelegt, bei dem kaum etwas vom Twitter-Newsfeed ablenkt. Die Anwendung unterstützt mehrere Accounts, erlaubt das Verfassen und Absenden von eigenen Tweets inklusive Bildern und bietet erfreulicherweise eine chronologisch geordnete Timeline, die zudem ohne eingeblendete Werbung wie beim nativen Twitter-Client auskommt. Auch Filter und eine praktische Quick Share-Option zum schnellen Teilen eines Profils oder Tweets sind vorhanden. (zum Artikel

‎Neptune for Twitter
‎Neptune for Twitter
Entwickler: Eliezer Lipnik
Preis: 1,09 €+

Ausmalen mit Fuchs & Schaf: Die Applikation Ausmalen mit Fuchs & Schaf (App Store-Link) ist für Kinder gemacht und kann für 3,49 Euro gekauft werden. Die Kinder begeben auf eine virtuelle Weltreise und können auf einer Weltkarte viele Länder über das Ausmalen entsprechend passender Bilder entdecken. In der App steht dazu eine bunte Palette voller Farben sowie verschiedene Stifte wie Pinsel, Buntstifte, ein Farbeimer und auch eine Spraydose zur Verfügung. (zum Artikel

‎Ausmalen mit Fuchs & Schaf
‎Ausmalen mit Fuchs & Schaf
Entwickler: Fox and Sheep GmbH
Preis: 3,49 €

Idagio: Der Klassik-Musikstreaming-Dienst Idagio (App Store-Link) hat die Global Concert Hall veröffentlicht. Die Konzerte finden live statt und sind im Anschluss für 24 Stunden für Klassikfans aus aller Welt verfügbar. Auch moderne Technologie kommt in der Global Concert Hall zum Einsatz: Interaktive Elemente erlauben es den Künstlern, persönlich in die Programme einzuführen, und Konzertbesucher können die Musiker im Anschluss an das Konzert in einem “virtuellen Green Room” treffen, ihnen in Echtzeit Fragen stellen und mit den Künstlern interagieren. (zum Artikel

‎IDAGIO - Klassische Musik
‎IDAGIO - Klassische Musik
Entwickler: idagio GmbH
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de