mTrip die Dritte: New York, Rom, Istanbul

9 Kommentare zu mTrip die Dritte: New York, Rom, Istanbul

Wer die letzten zwei Tage unsere Artikel verfolgt hat, wird bemerkt haben, dass mTrip die eigenen Apps Tag für Tag kostenlos anbietet.

Damit es nicht zu langweilig wird, möchten wir gar nicht viel zu den Apps schreiben, sondern euch lediglich auf die weiteren sechs kostenlosen Reiseführer aufmerksam machen. Beim heutigen Angebot werden sicher viele zu schlagen, denn mit dabei ist New York, Rom und Istanbul.


Folgende sechs mTrip-Reiseführer kann man nur heute, den 8. September kostenlos laden, sonst müsste man 4,99 Euro zahlen.

So langsam müssten eure iPhones voll mit mTrip-Apps sein, denn fast das ganze Repertoire wurde gratis angeboten. Natürlich kann man nach dem Kauf einige Apps löschen und diese später, natürlich kostenlos, erneut herunterladen. Insgesamt konnte man bei den mTrip-Apps in den letzten Tage über 90 Euro sparen.

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. Nicht ganz 90€ Trondheim war glaube ich durchgehend kostenlos… Ist aber auch egal^^ ist ne Klasse Sache von mTrip 🙂 Wieso ist der Trondheim Guide eigentlich rot und nicht wie die anderen guides grün? weiß das jemand?

  2. alle durch? naja, hab 17 von 29 (im itunes vorhandenen) mtrip-apps … also fehlen da noch 12 🙁

    und die frage mit der trondheim-app teile ich auch mit, tät mich echt interessieren ^^

  3. Hallo zusammen,

    wie funktioniert der Appstore eigentlich genau? Nach meinem Verständnis kann ich doch die Apps alle laden und dann wieder löschen, so dass ich sie zu einem x-beliebigen Zeitpunkt erneut kostenlos laden kann. Ich brauche die Apps ja nun dann, wenn ich verreise und somt nehmen sie erst mal nur Platz weg. Oder sollte ich die Apps besser via iTunes auf meinen Rechner laden und dort nochmals sichern?

    MfG

    PS: Die Trondheimfrage interessiert mich allerdings auch. 🙂

    1. Genau wie du schon geschrieben hast. Du kannst apps wenn du sie nicht mehr brauchst einfach löschen und zu einem späterem Zeitpunkt wieder laden ohne das es dich was kostet.wenn du willst kann’s du sie auf deinem pc abspeichern was du aber Nicht Tun musst da du sie dir wie schon erwähnt immer wieder laden kannst

      1. Auf diese weise haben sich seit Februar diesen Jahres in meinem iTunes über 650 Apps angesammelt, die ich vielleicht irgendwann mal brauche. Haha. Schon verrückt.

  4. Heute: Venedig, Stockholm, Hongkong.
    Trondheim ist, schon solange ich es beobachte, kostenlos.
    Mir fehlen dann noch Peking, Moskau, Washington, Bangkok, Dubai, Sao Paulo und Chicago.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de