Neue Beats Solo Buds starten für 89,95 Euro

In vier schönen Farben

Beats Solo Buds mit rotem Ladecase

Wie offiziell angekündigt, sind ab sofort die neuen Beats Solo Buds für 89,95 Euro im Apple Online Store erhältlich. Die neuen In-Ears macht Apple in den Farben Mattschwarz, Sturmgrau, Polarviolett und Transparent-Rot verfügbar.

Eigentlich wollten wir euch zum Start schon eigene Eindrücke schildern, allerdings hatten wir ein paar Probleme mit unserem Modell. Daher verschiebt sich unser Testbericht etwas nach hinten. Sollten euch die technischen Daten aber zusagen und ihr Beats gerne mögt, könnt ihr schon jetzt zuschlagen.


Beats Solo Buds spielen bis zu 18 Stunden lang Musik

Die Beats Solo Buds bieten eine Batterielaufzeit von bis zu 18 Stunden und können mit nur einem Klick sowohl mit iOS- als auch Android-Geräten gekoppelt werden. Gleichzeitig sind die neuen In-Ears mit Wo ist? kompatibel und können so den letzten Standort anzeigen. Mit den anpassbaren Bedienelementen am Ohr kann man seine Musik steuern, Anrufe annehmen und den Sprachassistenten mit der „b“-Taste aktivieren. Die Aktion „Gedrückthalten“ lässt sich darüber hinaus in den iOS-Einstellungen oder der Beats-App konfigurieren, um damit die Lautstärke zu steuern.

Geöffnetes Case der Beats Solo Buds

Aufladen lassen sich die Beats Solo Buds per USB-C, aber nicht kabellos via MagSafe. Jeder Kopfhörer bietet maßgeschneiderte Mikrofone, die einen fortschrittlichen Noise-Learning Algorithmus nutzen, um eine hervorragende Anrufqualität zu liefern.

Ab sofort könnt ihr euch die Beats Solo Buds für je 89,95 Euro sichern, jedoch noch nicht über Amazon.

Beats Solo Buds

89,95 EUR

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de