Neuer Apple Store in Marina Bay Sands: Großartiger Blickfang in Singapur

Ungewöhnliches Kuppel-Design

Apple hat kürzlich angekündigt, den mittlerweile dritten Apple Store in Singapur eröffnen zu wollen. Das an sich ist noch keine Meldung wert, schließlich werden weltweit regelmäßig neue Apple Stores eröffnet. Mit dem neuen Standort Marina Bay Sands jedoch hat man wohl einen der außergewöhnlichsten Apple Stores geschaffen.

Der Apple Store Marina Bay Sands verfügt nämlich über ein besonderes Design in Form einer großen Kuppel. Die kugelartige Struktur befindet sich auf einem Gewässer und wurde zuletzt zwischen 2011 und 2016 vom Mega-Nachtclub Avalon genutzt – seinerzeit allerdings in einer Art Duplex-Struktur mit einer Fläche von etwa 1.580 Quadratmetern. Der Standort ist ebenfalls nicht zufällig gewählt: Singapurs Marina Bay ist bekannt für das größte integrierte Luxus-Resort des Landes. Auf der Website von Apple gibt man an, dass man „bald die Türen öffnen“ würde.


„Wir werden demnächst die Türen unseres neuen Geschäfts an der Bucht öffnen. Apple Marina Bay Sands wird das Herzstück der Kreativität sein, ein Ort, den wir für euch geschaffen haben, um eure Ideen und Leidenschaften einzufangen. Es wird ein Ort sein, an dem du etwas Neues entdecken, verbinden und schaffen kannst. Wir können es kaum erwarten, zu sehen, wohin deine Vorstellungskraft dich führt.“

Mit dem Apple Store Marina Bay Sands hat man in nur etwas mehr als drei Jahren bereits den nunmehr dritten Apple Store in Singapur eröffnet. Im Juli 2019 öffnete der Jewel Store am größten Flughafen Singapurs, Jewel Changi, seine Pforten, und 2017 betrat Apple mit dem Apple Store in der Knightsbridge Mall der Orchard Road erstmals Boden in Singapur. Der Store war gleichzeitig auch der erste in Südostasien. Wer den neuen Apple Store an der Marina Bay in Singapur besuchen möchte, findet ihn unter der Adresse 2 Bayfront Avenue, B2-06, Singapur 018972.

Foto: Today.

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

  1. Es werden sicher in nächster Zeit einige geschäftliche Immobilien frei in deutschen Städten. Einschließlich Einzelhandels-Fachkräften.

  2. „Die kugelartige Struktur befindet sich auf einem Gewässer und wurde zuletzt zwischen 2011 und 2016 vom Mega-Nachtclub Avalon genutzt.“ Was? Die Kugel war also früher eine Duplex-Struktur? Was?

    Apple hat das Avalon komplett abgerissen und die Fläche in den vergangenen zwei Jahren aufwändig neu bebaut. Der Satz klingt so als ob sie da eingezogen sind und draussen einen Aufkleber angebracht haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de