NightSky: Trickreiches Physics-Puzzle in toller Aufmachung erschienen

Wenn man mal wieder auf der Suche nach einer Herausforderung im Bereich Geschicklichkeit ist, könnte NightSky genau das Richtige sein.

Die Neuerscheinung NightSky (App Store-Link) ist zum Einführungspreis von nur 89 Cent zu haben und unterstützt nativ iPad als auch iPhone. Das Gameplay in NightSky bietet eine Mischung verschiedener Elemente aus Puzzle, Platformer und Physics an.


Im Spiel steuert man eine kleine Kugel, welche man sicher durch die verschiedenen Level bewegen muss. Als Steuerung stehen drei verschiedene Arten zur Verfügung: Swipe-Bewegung, Neigungssensoren oder Button-Steuerung. Auch kann man weiterhin zwischen den zwei Spiel-Modi “Normal” und “Alternative” wählen, wobei im Normal-Modus mehr Erklärungen und Hinweise während des Spiels eingeblendet werden. Im schwierigeren Alternative-Modus muss man auf diese Hilfe verzichten und sich alles bis hin zur Steuerung selber aneignen. Allerdings finde ich, dass sich allein durch die Wahl der Steuerung der Schwierigkeitsgrad erhöht.

Eine schöne Lösung bei NightSky ist, dass man zu Anfang einen “Save Slot” wählen kann, wovon insgesamt drei Stück zur Verfügung stehen. Die Speicherslots bringen den Vorteil, dass auch mehrere Personen NightSky spielen können und ihren Fortschritt jeweils im eigenen Slot speichern können oder auch ein Spieler jeweils in verschiedenen Modi spielen kann.

Die Level sind zu Beginn einfach gestaltet und dienen erstmal der Orientierung, wobei die folgenden Level schnell zu einer Herausforderung werden können. Hier gilt es alle Regeln der Schwerkraft zu beachten, Gegenstände an den richtigen Ort zu schieben, im richtigen Moment auf Fahrzeuge mit genügend Geschwindigkeit zu gelangen und noch viele andere abwechslungsreiche Dinge zu beachten. Die Level sind gut gestaltet, so dass man sich schon mal etwas länger beschäftigen kann, um das nächste zu erreichen. Die Grafiken im Zusammenspiel mit den Animation sind ebenso gelungen wie der passende Sound und das tolle Gameplay.

NightSky nimmt als Universal-App 120 MB in Anspruch und setzt mindestens iOS 5.1 oder neuer voraus. Die App bietet genügend Level um sich eine ganze Weile damit zubeschäftigen und auch der schnell steigende Schwierigkeitsgrad stellt eine gute Herausforderung dar. Aus meiner Sicht ist NightSky für Fans von “physics-based puzzle-games” sicherlich eine absolute Empfehlung.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de