Offline-Reiseführer „City Maps 2Go“ wird wieder verschenkt

Unser favorisierter Offline-Reiseführer City Maps 2Go (App Store-Link) wird nicht nur kostenlos angeboten, vorgestern gab es noch ein Update mit neuen Funktionen.

In Version 4.5.1 steht ab sofort eine „Smartlist“ zur Verfügung, die alle angepinnten Ort in einer Liste zusammenfasst. Zusätzlich wurde in der Bewertungen-Ansicht Tipps und Empfehlungen von anderen Benutzern integriert, außerdem wurden im Hintergrund einige Fehler behoben, die die Benutzeroberfläche betreffen.

Wenn der nächste Urlaub oder nächste Städtetrip ansteht, muss man sich keinen Reiseführer in Papierform zulegen, die kostenlose Applikation City Maps 2Go ersetzt diesen komplett. City Maps 2Go kann offline genutzt werden, so dass im Ausland keine weiteren Kosten anfallen.

Die gewünschten Karten lädt man bequem zu Hause über das WLAN herunter und kann sie später ohne Internetverbindung nutzen. So lassen sich Straßen, Orte, POI, Hotels, Restaurants und vieles mehr finden. Ebenfalls nett ist der Wikipedia-Reader. Durch einen einmaligen In-App-Kauf von 2,69 Euro lässt sich “Wiki Plus” aktivieren. Das Paket umfasst über 220.000 Einträge zu wichtigen Orten, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Der erste Abschnitte steht ohnehin gratis zur Verfügung, wer dann allerdings den kompletten Artikel lesen möchte, muss “Wiki Plus” freischalten.

Es gab schon mehrere Gratis-Aktionen, wer bisher noch nicht zugeschlagen hat, kann sich den Download jetzt „auf Vorrat“ sichern. Der Download ist mit 14,7 MB schnell erledigt, die aktuelle Bewertung beläuft sich sogar auf volle fünf von fünf Sternen.

Kommentare 3 Antworten

  1. Eine Funktion fehlt, wenn ich die ganze Schweiz laden möchte dann kann man es nicht alle zusammen Laden, man muss jedes einzelne Kanton anklicken und Laden, das dauert ewig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de