Picatext: Texte auf leichte Art und Weise am Mac einscannen

Picatext ist ein OCR-Scanner für den Mac mit dem man praktisch jeden Text ganz simpel von Bildern und anderen Dokumenten einscannen kann.

PicatextSicherlich ein Problem was jedem schon einmal untergekommen ist: Man erhält ein eingescanntes Dokument als Bilddatei oder PDF und muss nun den Text der sich darauf befindet mühevoll abtippen. Hier kommt ein Tool wie Picatext gerade recht. Picatext (Mac Store-Link) kostet 3,59 Euro und benötigt mindestens OS X 10.7 oder neuer als auch einen 64-Bit-Prozessor. Es werden bei der Erkennung von Texten bis zu 40 Sprachen unterstützt – inklusive Deutsch.


Picatext integriert sich nach der Installation nahtlos in die obere Menüleiste und kann auf Wunsch auch per Hotkey aufgerufen werden. Mit Picatext ist es möglich den Text auf Bilddateien zu erkennen und dementsprechend in Text umzuwandeln. Hier bieten sich einem zwei Möglichkeiten: Man kann Picatext den Pfad der Datei nennen und diese wird entsprechend gescannt. Viel praktischer ist allerdings die Funktion, wie man sie vom Tool „Bildschirmfoto“ kennt. Hier kann man einfach einen beliebigen Bereich auf seinem Bildschirm markieren in dem Text vorhanden ist und Picatext versucht automatisch diesen umzuwandeln.

Picatext erkennt nicht nur Texte auf Bilddateien, sondern kann praktisch auf nahezu alles angewandt werden. So kann man beispielsweise in einem Video auf Youtube, wo Text zu sehen ist, dieses pausieren und mit Picatext scannen lassen. Um eine möglichst gutes Ergebnis zu erzielen sollte die Qualität der Quelle so hoch wie möglich sein. Je besser die Qualität desto besser funktioniert Picatext.

Damit Picatext ein gutes Ergebnis liefert, kann man vorab einstellen, welche Sprache es zu erwarten hat. So lässt sich ein besseres Ergebnis erzielen, wenn die Quelle eine niedrigere Qualität hat. Es stehen 40 Sprachen zur Verfügung, die den größten Bedarf abdecken sollten. In den Einstellungen lässt sich noch bestimmen ob Picatext gleich bei Anmeldung gestartet werden soll und die Belegung für den Hotkey. Praktisch ist, dass jeder gescannte Text automatisch in die Zwischenablage kopiert wird. Dieses lässt sich in den Einstellungen ebenfalls konfigurieren.

Picatext ist ein gelungenes OCR-Scantool, das einfach zu bedienen ist und durchaus gute Ergebnisse erzielt. Allerdings hängen die Ergebnisse doch recht stark von der Qualität der Quelle ab. Ein paar Tipps & Tricks lassen sich auf der Homepage der Entwickler nachlesen, sowie noch weitere Informationen zum Tool.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de