Pokémon GO: Palkia als Raid-Boss, Mondneujahr-Event & Shiny Meltan

Einige Neuheiten sind dabei

Im neuen Jahr habe ich sehr wenig Pokémon GO gespielt. Aktuell fehlt mir einfach die Zeit dafür. Dennoch verfolge ich die Neuerungen, sicherlich nicht mehr so aktiv wie früher, aber komplett aufhören werde ich nicht.

Palkia erscheint in Raid-Kämpfen

Seit Ende Januar erscheint das Wasser- und Drachen-Pokémon Palkia in Level 5 Raid-Kämpfen. Palkia ist demnach besonders anfällig für Drachen- und Fee-Attacken. Als Angreifer empfehle ich unter anderem Rayquaza, Dragoran oder Brutalanda. Achtet immer darauf, dass die Pokémon die passenden Attacken haben.

Mondneujahr-Event in Pokémon GO

Seit dem 4. Februar könnt ihr von den Vorteilen des Mondneujahr-Events profitieren. Diesmal stehen zwölf Pokémon im Rampenlicht, die bis zum 13. Februar in freier Wildnis häufiger erscheinen.

Details

  • Rattfratz, Rettan, Menki, Ponita, Elektek, Dratini, Voltilamm, Miltank, Flemmli, Fiffyen, Spoink und Haspiror erscheinen mit vermehrter Häufigkeit!
  • Wenn du Glück hast, begegnest du vielleicht einem Schillernden Spoink!

Bonus

  • Zweifache Menge Fang-EP
  • Zweifache Menge EP für das Entwickeln von Pokémon
  • Wenn du ein Pokémon tauschst, ist die Chance, dass es ein Glücks-Pokémon wird, größer!

Meltan als schillernden Variante

Bis zum 4. März habt ihr eine erhöhte Chance einem schillernden Meltan zu begegnen. Dazu muss aber zwingend eine Wunderbox geöffnet werden. Während dieses besonderen Events müsst ihr nur drei Tage warten, bevor ihr die Wunderbox erneut öffnen könnt.

Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de