Powerbeats Pro jetzt in drei neuen Farben erhältlich

Für 249,95 Euro

Seit Ende Mai kann man die Powerbeats Pro in schwarz kaufen. Wer auf die neuen Farben gewartet hat, kann die Powerbeats Pro jetzt auch in Elfenbeinweiß, Moosgrün und Marineblau vorbestellen. Der Preis liegt unverändert bei 249,95 Euro, die Auslieferung beginnt ab dem 30. August.

Die Powerbeats Pro sind besonders gut für sportliche Aktivitäten geeignet und gegen Schweiß und Wasser geschützt. Die Wiedergabezeit liegt bei bis zu 9 Stunden, zusammen mit dem Ladecase kommt man auf mehr als 24 Stunden. Mit Fast Fuel genügen 5 Minuten Ladezeit für 1,5 Stunden Wiedergabe. Sensoren erkennen, wenn die Ohrhörer nicht verwendet werden, und versetzen sie automatisch in den Ruhezustand, um Akku zu sparen.

Mit dem Apple H1 Chip haben die Powerbeats Pro eine schnellere und stabilere kabellose Verbindung, außerdem kann man mit „Hey Siri“ die intelligente Sprachassistentin steuern.

Alle Details im Überblick

  • Komplett kabelfreie, leistungsstarke Kopfhörer
  • Bis zu 9 Stunden Wiedergabezeit (über 24 Stunden mit dem Ladecase)
  • Leichte, anpassbare Ohrbügel für sicheren Halt und Stabilität
  • Verstärktes Design für Schutz vor Wasser und Schweiß, auch bei harten Trainings
  • Lautstärke- und Trackkontrolle in beiden Ohrhörern, Sprachsteuerung, automatische Wiedergabe/Pause
  • Kräftiger, ausgewogener Sound mit hohem Dynamikbereich und Geräuschisolierung
  • Nur mit deiner Stimme „Hey Siri“ aktivieren und verbesserte Verbindungsgeschwindigkeit2 mit dem neuen Apple H1 Chip
  • Ohrhörer verbinden sich unabhängig via Bluetooth Class 1 für größere Reichweite und weniger Unterbrechungen
  • Verbesserte Telefonanrufe und besseres Anrufmanagement mit beiden Ohrhörern

Kommentare 7 Antworten

  1. Ja. Ich habe die AirPods in der Family weitergegeben. Die Powerbeats sind für mich perfekt, sitzen gut und der klag ist für mein Empfinden sehr gut.
    Der größte Vorteil gegenüber den AirPods ist der sichere Sitz im Ohr, auch das „echte“ Tasten für laut/leiser vorhanden sind finde ich klasse.
    Am Anfang bedarf es ein wenig Gewöhnung mit dem Anlegen, aber das hat man schnell raus.
    Ich möchte die KH nicht mehr missen müssen

  2. Ich verwende die Powerbeats auch geschäftlich zum telefonieren. Sehen nicht so elegant aus wie die AirPods, aber klang und Verständlichkeit sehr gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de