Pro und Contra: Anstellen oder nicht?

41 Kommentare zu Pro und Contra: Anstellen oder nicht?

Noch ist nicht ganz klar, ob das iPad 2 schon in den Morgenstunden oder doch erst ab 17 Uhr verkauft werden darf. Wer fest mit einer Anschaffung plant, wird sich sicher die Frage stellen: Anstehen oder nicht?

Pro: Einfach ein nettes Ereignis
Auch wenn wir vor knapp einem Jahr schon längst unser Modell aus den USA in den Händen hielten, haben wir uns zum Deutschland-Start, es war übrigens der 28. Mai 2010, noch einmal auf die Socken gemacht.


Wir haben zwar keinen der großen Apple Stores aufgesucht, sondern nur einen kleinen Reseller in unserer Stadt, trotzdem waren wir nicht allein. Ein Haufen anderer verrückter (?) Nutzer stand hinter uns in der Reihe, es haben sich genügend Möglichkeiten für einen netten Plausch geboten.

Und irgendwie war es auch nett, pünktlich um 8:00 Uhr in den Laden zur stürmen und sich das erste iPad zu schnappen. Damals konnte man Apples Tablet ja noch vorbestellen, es wurde auch pünktlich per Post geliefert. Diese Möglichkeit gibt es in diesem Jahr nicht – noch ein Grund mehr, sich das iPad 2 direkt am Freitag im Laden zu kaufen, wenn man eine Anschaffung geplant hat – das anschließende Wochenende dürfte ja genügend Zeit für das neue Spielzeug erlauben.

Contra: Lieber in Ruhe liefern lassen
Drücken und quetschen, das ist sicher nicht jedermanns Sache. Also lieber am kommenden Freitag die Apple-Webseite im Blick behalten und ein Gerät bestellen. Die Kreditkarte sollte parat liegen, denn so geht es am schnellsten. Ein letztes Wochenende der Vorfreude und Anfang der Woche sollte es dann geliefert werden: Das neue iPad 2.

Sich Ware versandkostenfrei nach Hause liefern zu lassen, ist keine schlechte Alternative, viele Nutzer werden ja am Freitag arbeiten müssen und können sich gar nicht vor einen Store stellen. Dann lieber das Paket gemütlich in Empfang nehmen und sich keinen Stress machen.

Einen weiteren Vorteil gibt es auch noch: Zwar sind Apple und die Reseller recht kulant, ein offizielles Umtausch- oder Rückgaberecht gibt es aber nicht. Hier ist man im Internet auf der sicheren Seite: Sollte etwas mit dem iPad 2 nicht stimmen oder man doch keinen Gefallen daran finden, kann man es innerhalb von zwei Wochen zurückschicken. Foto: Apple

Anzeige

Kommentare 41 Antworten

    1. Etc. pp. Superkalifragilistikexpialigetisch usw.

      Ich werde mich nicht anstellen sondern es mir nach nem Monat ganz normal aus dem Shop kaufen. ‚Tschuldige Luk!

    1. Patrick hatt recht voll kindisch sowohl der post als auch die sich daüber aufregen. Naja hab ich mal was zum lachen…

  1. Werde aufgrund einer promo Aktion am Freitag den 25.3 ab8uhr im Premium reseller Store arbeiten…wann Feed verkauf startet weiss ich natürlich nicht:-)

    Überleg nur ob ich mir direkt eins sichern werde und später vielleicht verkaufe…. Wäre vielleicht eine Überlegung wert…
    Selber behalten werde ich es wohl nicht da ich mir grad nen iPad 1 gebraucht bewusst gekauft habe für wenig Geld!

    1. Ja ne find ich auch..somit ein wenig das niedrige promogeld ein wenig aufbessern…kann ich fürs studium gut gebrauchen

    2. Hab nen 32gb 3G Version mit Apple Case und Garantie halbes jahr350euro bezahlt!
      War aber nicht sooo leicht an den Preis zu kommen, habe lange gesucht und viel verhandeln müssen!

  2. Wo ist der Mehrwert solcher Artikel?
    Besinnt euch lieber wieder darauf, ein paar Artikel weniger pro Tag zu pushen und diese dann tiefgründiger zu gestalten. Die Videos schaue ich mir nicht an, geht mir unterwegs viel zu sehr aufs Volumen, längere Artikel über neue Apps wären schöner, oder mal wieder ein paar Vergleiche zwischen vergleichbaren Apps. Artikel mit Inhalten wie: „Wir selbst hatten leider noch keine Zeit zu testen, aber es ist sicher gut.“ zeugen von Quantität statt Qualität – das könnt ihr besser und das war es auch schon mal.

    1. Ich finde jakif hat schon recht.
      Uninteressanter und überflüssiger Artikel, bei dem irgendetwas für Pro und Contra „zusammengeschustert“ wurde, um künstlich eine Diskussion anzuschieben.
      Mit sowas bekommt man normal Schülerzeitungen gefüllt.

  3. Nur ein kleiner Hinweis zum Umtauschrecht: Tatsächlich gibt es nur bei Fernabsatzverträgen, also zB. bei einem Kauf im Internet, ein vorbehaltloses Rückgaberecht, aber selbstverständlich hat man auch im Falle eines normalen Kaufes im Ladenlokal das Recht Gewährleistungsansprüche geltend zu machen, sollte das Produkt mangelhaft sein. Sollte dann die Nachbesserung scheitern, hat man auch dort das Recht, sein Gerät wieder zurückzugeben.

  4. Die 14 Tage Rückgaberecht im ausgepackten Zustand bei nicht gefallen gelten auch in Apple Stores! Und online ist der Kauf super einfach! Egal ob Lastschrift, Überweisung, Kreditkarte oder was auch immer, Apple macht mit! Egal ob store.apple.com/de (andere Länder andere Endung, z.B. at) oder Telefon!

  5. Reservieren lassen…und ansonsten abwarten. Bin ja mal gespannt, wieviele an den einschlägigen „Apple-Quellen“ sitzen und campieren, um wieder das sagen zu können, was der 1. Poster hier geschrieben hat. Da scheint es sehr viele Menschen mit unendlich viel Zeit zu geben, die ihr Leben in Schlangen vor Läden mit Luxusgütern verbringen wollen…

  6. Hab mir beide bestellt um zu sehen welches besser ist. Kann mich noch nicht entscheiden ob schwarz oder weiß.
    Denn beim weißen weiß jeder das es das neue iPad ist 🙂

  7. Hab kein Geld, jedes Jahr ein neues iPad und iPhone..
    Werde wohl beim iPad 3 oder 4 im Sommer 2013 zuschlagen, dann aber mit mindestens 32 GB! Viele Spiele sind doch größer als ich dachte! Dafür würde mir jetzt ein iPhone mit 8 GB reichen!
    Wenn dann würde ich es mir auch bestellen, macht nichts wenn ich es ein paar Wochen später in den Händen halte, außerdem sind die Apple Stores leider viel zu weit weg. Hoffe nur dass es auch in Zukunft noch gute Spiele fürs iPad 1 gibt, so in der Richtung Dungeon Hunter!

    1. So geht es mir auch und deswegen kaufe ich lieber ein neues iPhone als das iPad. Schließlich erfüllt die Kombi iPhone und MacBook meine mobilen Ansprüche vollkommen. Und in den Urlaub kommt das macBook mit, weil ich nur damit meine Fotos gleich schön einsortieren, veranschlagen etc kann.

  8. In München standen dafür letztes Jahr um so mehr!

    Und dieses Jahr werde ich mich rechtzeitig mit einreihen! ~ man bin ich schon aufgeregt! ~ und ganz ehrlich, wer schon länger der Firma Apple treu ist (und das nicht wegen iPhone oder iPod) kennt diese Stories mit den langen Schlangen vor dem Store! Und ich sag es mal offen und ehrlich: ich zähle mich mit zu einem klassischen Applefan seit 2004 und dies wird das erste mal sein. Ist irgendwo auch was besonderes! Außerdem ist in dieser Schlange jeder gleich vom denken was durchaus zu dem ein oder anderem netten Plausch führen kann. Aber ich glaube das können nur die wahren AppleGeeks nachvollziehen und nicht die leute die einfach ein iPhone/iPad/iPod haben nur weil es ein lässig-tolles gerät ist.

  9. Also das mit den Anschaffungspreisen ist echt immer ein Problem. Jedes Jahr. Ich werd mir das ipad2 in ein paar Wochen holen, ersteinmal ein wenig Abwarten bis der „Boom“ vorbei ist. Dafür lasse ich dieses Jahr das iPhone 5 aus. Bin mit meinem 4er sehr zufrieden und erwarte beim 5er kein Quantensprung. Dann wird’s eben nächstes Jahr das IPhone6, da dürfte dann ein Wechsel wohl wieder lohnen! 😉

  10. Mein Gravis Dealer hat mir meine reserviert, von daher brauche ich nicht wirklich Schlange stehen. Hin zum verkäufer, Namen sagen, bezahlen, happy end 🙂

  11. Ich will eins…aber vorbestellen geht ja nicht, zumindest weiß ich nicht wo…hoffe das gravis freitag in berlin welche hat. Werde um 10vor der tür stehn!;) es wird sogar schon von donnerstag nachmittag gemunkelt!

  12. Das IPad 2 ist sicher ein geiles Teil…. Aber mit dem IPhone 4 hab ich alles was ich brauche…. Man kann mit dem IPhone alles machen und ich hab’s überall dabei…..

  13. @kbyte
    Wat heisst den hier warten auf ipad 3 oder 4
    Oder musst solang sparen drauf?

    Wer weiss ob wir alle da noch leeben
    Da is dann ipad und imac sowieso das selbe

    Deswegen
    Iphone und ipad fuer alle JETZT !

  14. Natürlich anstellen, das ist doch angeblich das einzig wahre!
    Schade dass es hier in der Nähe kein Store gibt und ich zur Schule muss, sonst würde ich wenigstens zu Gravis fahren 🙁

    1. Man kann sich nicht jedes Jahr etwas neues Kaufen, dafūr ist es zuviel Geld, fūr mich zumindest. Ich kaufe mir ja auch nicht jedes Jahr ein neuen Fernseher und Ihr sicherlich auch nicht. Ich bin jedenfalls mit meinem IPhone 4 sehr zufrieden, ist ūbrigens mein erstes, und warte noch zwei Jahre. Ein IPad kaufe ich mir nicht, denn wie gesagt, mein IPhone 4 reicht mir vōllig. Zuhause hab ich mein Laptop zum Spielen und Arbeiten. Das ist meine persōnliche Meinung, womit ich das IPad 2 nicht schlecht machen mōchte, ist schon ein schōnes Teil und wer es kann und haben mōchte, sollte sich den Spaß gōnnen.

  15. Ja das ist war jedes Jahr was neues geht nicht. Aber Apple bringt im September iPad 3 raus mit redina Display und noch andere Sachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de