Puppet Bird: Dieses neue Highscore-Spiel erinnert an einen alten Bekannten

Erinnert ihr euch noch an Flappy Bird? Ganz sicher sogar. Puppet Bird will genau in diese Fußstapfen treten.

Puppet Bird

Nachdem Flappy Bird vom Entwickler unter der Angabe von irrwitzigen Gründen aus dem App Store entfernt wurde, folgten zahlreiche lieblose Klone, die auch etwas vom großen Kuchen abhaben wollten. Auch wenn Puppet Bird (App Store-Link) auf ein ganz ähnliches Spielprinzip setzt, kann man der Neuerscheinung genau das nicht unterstellen. Die kostenlos erhältliche Universal-App punktet vor allem mit einer liebevollen Aufmachung.


Im Mittelpunkt von Puppet Bird steht natürlich ein kleiner Vogel, der durch Hindernisse hindurch gesteuert werden muss und so immer mehr Punkte sammelt. Da der Vogel an einem langen Seil hängt, erfolgt die Steuerung nicht über wildes Tippen auf den Bildschirm. Stattdessen zieht man das Seil mit einem Rad ein oder lässt es wieder etwas los. Löst man den Finger vom Display, fällt der flugunfähige Vogel sogar direkt nach unten und kann so Hindernissen noch schneller ausweichen.

Puppet Bird setzt auf interessante Steuerung

Diese Art der Steuerung ist definitiv gewöhnungsbedürftig, hat aber ihren ganz anderen Reiz. Hier wird deutlich, dass die Entwickler nicht nur ein erfolgreiches Spiel kopieren wollten, sondern sich tatsächlich neue Ideen haben einfallen lassen. Überzeugen kann auch die Aufmachung von Puppet Bird: Die vielen bunten Elemente, das tolle Steuerrad und die unterschiedlichen Hintergründe sorgen für einen ganz eigenen Charme.

Vollends überzeugen konnte mich Puppet Bird aber trotzdem nicht. Der Schwierigkeitsgrad ist nämlich ähnlich hoch wie in Flappy Bird, vielleicht habe ich mich in den frühen Morgenstunden aber auch einfach zu doof angestellt. Bisher habe ich jedenfalls nur neun Punkte erreicht, das reicht noch nicht einmal, um in das zweite Level aufzusteigen.

Vielleicht seid ihr ja erfolgreicher? Der Download von Puppet Bird ist kostenlos und damit ohne Risiko. Es gibt zwar In-App-Käufe, mit den gekauften Münzen kann man aber lediglich weitere Vögel freischalten und sich keinen Vorteil im Spiel verschaffen. 

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de