Ready Steady Bang: Pistolenduell mit Update und Gratis-Aktion

Wir starten mit einem kostenlosen Download in die Woche: Ready Steady Bang (App Store-Link).

Ready Steady BangNach langer Durststrecke gibt es bei Ready Steady Bang Neuigkeiten zu vermelden. Die Universal-App kann auf iPhone und iPad installiert werden und wird heute kostenlos zum Download angeboten. Die letze Preiskation gab es im Januar, außerdem hat sich Ready Steady Bang durch ein Update verbessert.

In Version 1.3, ein etwas größeres Update nach gut zwei Jahren, wurde endlich Support für die 4 Zoll großen Displays von iPhone 5 und aufwärts integriert, außerdem sieht man nun auch die eigene Zeit, wenn man im Duell verloren hat. Des Weiteren haben die Entwickler den Schwierigkeitsgrad in der Kampagne angepasst, nur „Superman“ ist so gut wie unmöglich.

Doch was muss man eigentlich in Ready Steady Bang machen? Wie man in der Überschrift schon sieht, muss man in diesem Spiel in einem Face-to-Face Pistolenduell antreten. Nachdem die Worte Ready, Steady, Bang gefallen sind, muss man schnell reagieren. Nachdem Bang genannt wurde, darf geschossen werden – es gewinnt natürlich derjenige, der seine Pistole schneller aus dem Halfter ziehen und den Gegner umlegen konnte. Damit es nicht ganz so einfach ist, variiert die Zeit bis das Wort Bang ertönt.

Neben der schon angesprochenen Kampagne, ist vor allem der Multiplayer zu empfehlen. Hier lässt sich ein Freund zum Duell herausfordern: Auch hier gilt: Nach dem Ertönen des Wortes „Bang“, gewinnt derjenige der schneller aufs Display klickt. Klingt vielleicht etwas eintönig, sorgt aber für kurzzeitigen Spaß – nach fünf bis zehn Runden legt man das Spiel allerdings meistens zu Seite.

Ready Steady Bang eignet sich für ein kurzes Spiel zwischendurch, auch bei Freunden oder der Familie wird Ready Steady Bang sicher gut ankommen. Auch wenn der Spaß sehr kurzweilig ist, gibt es von uns eine klare Empfehlung, für das mit viereinhalb Sternen bewertet Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de