Ready Steady Play: Witzige Mini-Spiele für echte Cowboys

Ihr seid im Wilden Westen aufgewachsen und sucht nach passender Unterhaltung? Dann lohnt ein Blick auf das neue Ready Steady Play.

Ready Steady Play 1 Ready Steady Play 4 Ready Steady Play 2 Ready Steady Play 3

Erinnert ihr euch noch an das witzige Multiplayer-Spiel Ready Steady Bang (das gerade übrigens kostenlos angeboten wird)? Die Erfinder der wilden Pistolenduelle haben nun ein weiteres Cowboy-Spiel in den App Store gebracht, das wir euch gerne vorstellen wollen. Ready Steady Play (App Store-Link) ist für iPhone und iPad erhältlich und kostet 1,79 Euro. Der Download der Universal-App ist rund 66 MB groß und sollte daher im WLAN geladen werden.

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger wird Ready Steady Play alleine gespielt. Im Mittelpunkt stehen dabei drei verschiedene Mini-Spiele, bei denen man einen möglichst guten Highscore erzielen muss, um in den Bestenlisten des Game Centers weit nach vorne zu kommen. In Ready Steady Play stehen zur Auswahl: Schießstand, Hobbyhürden und Münzschießer.

Mit viel Liebe zum Detail gestaltet

Am Schießstand muss man mit seinem Revolver andere Cowboys zur Strecke bringen und die hübsch gekleideten Damen verschonen. Bonus-Punkte gibt es für die schwerer zu treffenden Glasflaschen. Sehr wichtig: Nach maximal sechs Schüssen darf man nicht vergessen, neue Patronen zu laden. Das Spiel ist vorbei, wenn man einen Cowboy nicht rechtzeitig getroffen hat.

Besonders viel Spaß haben mir in Ready Steady Play die Hobbyhürden gemacht. Hier reitet man auf einem „Pferd“ durch die Gegend, muss Hindernisse und Schluchten überspringen und möglichst weit kommen, was aufgrund zunehmender Geschwindigkeit gar nicht so einfach ist.

Das wohl kniffligste Mini-Spiel ist der Münzschießer. Hier muss man mit gezielten Schüssen zunächst eine Münze in der Luft halten und darauf aufpassen, dass auftauchende Cowboys keine weiteren Münzen in den Himmel werfen, denn das würde den Schwierigkeitsgrad weiter erhöhen. Hier ist die Runde vorbei, sobald eine Münze auf den Boden fällt.

Insgesamt macht Ready Steady Play wirklich Spaß und schon bald sollen weitere Mini-Spiele folgen. Besonders klasse ist die Aufmachung des Spiels, das trotz der schwarz-weißen Optik mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet wurde, wie ihr auch im folgenden Video sehen könnt. In Anbetracht der Tatsache, dass weder In-App-Käufe noch Werbung im Spiel zu finden sind, können wir Ready Steady Play daher vollends empfehlen.

Trailer: Ready Steady Play

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de