RoomScan mit mehr Funktionen: Grundrisse mit dem iPhone anlegen

RoomScan ist eine der coolsten Apps, die wir euch in diesem Jahr vorgestellt haben. Ab sofort kann die App noch mehr.

RoomScanMit der kostenpflichtigen Vollversion RoomScan Pro (App Store-Link) hat man zwar noch ein paar mehr Möglichkeiten, die meisten Nutzer dürften mit der kostenlosen RoomScan-Basisversion (App Store-Link) aber vollkommen auskommen, zumal es nach dem gestrigen Update der Universal-App einen erweiterten und verbesserten Funktionsumfang gibt, um Grundrisse von räumen zu erstellen.


Das kostenlose RoomScan ist ab sofort nicht nur für das iPhone 6 optimiert und komplett auf Deutsch verfügbar, sondern bietet auch die Speicherung von 40 statt bisher nur vier Räumen. Damit sollte man die ganze Wohnung abdecken können, auch wenn man die einzelnen Räume anders als in der Vollversion nicht in einem kompletten Grundriss miteinander verbinden kann.

Toleranz von weniger als 10 Zentimetern

Viel falsch machen kann man in RoomScan eigentlich nicht: Man legt einen neuen Raum an und hält das iPhone gegen die erste Wand. Nach einem Signalton wandert man schnell weiter zur nächsten Wand und hält das iPhone wieder dagegen. Das wiederholt man im Uhrzeigersinn mit allen Wänden, bis man wieder bei der zweiten Wand angekommen ist.

Wenn man sich an die Vorgaben hält und nicht zu sehr wackelt, bekommt man mit RoomScan sehr gute Ergebnisse hin, die Entwickler selbst geben eine maximale Toleranz von 10 Zentimetern an. Bevor man eine Einbauküche kauft, sollte man also vielleicht manuell nachmessen. Wenn es aber um einen ersten Grundriss geht, macht RoomScan einen sehr guten Job.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. 10 cm TOLERANZ?!
    Das ist wohl ein Witz! Zum Spielen mag das ja wohl gehen. Aber so ist die App mehr als sinnlos. In der Zeit, die ich benötige ein unkorrektes Aufmaß mit der App zu machen, habe ich es schneller und noch dazu richtig manuell gemessen.

  2. Wiiirrkliiicchhh cool !! Das klappte unerwartet gut beim ersten mal. Wie zum Henker macht die app das ? Alles über Gps? Ist gps so genau ?

  3. Bei mir klappte es damals vor 2 Jahren damit nicht und aktuell auch mehr schlecht als recht. Kaum zu gebrauchen und ne Spielerei für einfache Räume mit 4 geraden Wänden.
    Beim messen droht dass iPhone 6 dich oft aus der Hand zu rutschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de