Scanner Pro: Nach Update werden Schatten weggezaubert

Noch bessere Dokumente erstellen

Nachdem ich mich ein paar Mal darüber geärgert habe, dass ich ein dann doch wichtiges Dokument nicht mehr wieder finde, wird konsequent alles mit dem iPhone fotografiert. Ich nutze dazu Scanbot, das mittlerweile unter dem Namen ScanPro angeboten wird. Eine beliebte Alternative ist Scanner Pro (App Store-Link) von Readdle.

Scanner Pro setzt auch im Jahr 2020 noch auf ein klassisches Premium-Modell, bei dem ihr nach dem Kauf der 4,49 Euro teure Universal-App alle Funktionen uneingeschränkt nutzen könnt (ausgenommen verständlicherweise dem Fax-Versand). Ab sofort bietet Scanner Pro eine praktische Neuerung, die wir euch in diesem Artikel vorstellen möchten.


In Version 7.6 bietet Scanner Pro eine verbesserte Bildqualität, denn Schatten können wie auf magische Art und Weise aus den Bildern weggezaubert werden. Das funktioniert nicht nur mit neuen Scans, auch vorhandene Bilder aus der Bibliothek können bearbeitet und so verbessert werden.

Ziemlich eindrucksvoll ist das auf dem Screenshots oben zu sehen, wobei ich unter solchen Lichtverhältnissen eigentlich gar nicht auf die Idee kommen würde, einen Scan mit dem iPhone anzufertigen. Links seht ihr das Kamera-Bild, in der Mitte die alte Version von Scanner Pro ohne Schatten-Funktion. Hier ist vom Text quasi gar nichts mehr zu erkennen. Ganz anders rechts, hier sehen wir Version 7.6. Der gesamte Text ist sehr gut lesbar, nur einige Buchstaben sind etwas heller.

Scanner Pro gehört auf jeden Fall zu den besten Apps seiner Art und bekommt von uns eine klare Empfehlung – zumal die Entwickler regelmäßig neue Funktionen liefern, wie etwa heute.

‎Scanner Pro: PDF Scanner App
‎Scanner Pro: PDF Scanner App
Entwickler: Readdle Inc.
Preis: 4,49 €+

Anzeige

Kommentare 10 Antworten

  1. Wow hab die App jetzt geholt. Weder Scanbot noch Scanner pro kommt an den Apple internen Scanner ran. Den kann man zum Beispiel in der Notizen App verwenden. Insbesondere für farbige scans des einzig wahre.

    1. Apple’s interner Scanner beherrscht aber leider kein OCR + sind die gescannten Dokumente viel grösser. OCR ist für mich ein MUSS.

  2. Wow, starke Funktion. Auch wenn das Beispiel ungewöhnlich ist, ich hab das Problem tatsächlich oft, wenn ich Dokumente auf dem Tisch fotografieren will. Direkt darüber ist eine Lampe, da muss ich mich immer leicht verrenken, um den iPhone-Schatten nicht im Bild zu haben.

  3. Sehr sinnvolle Verbesserung. Nutze die App seit längerem zum Scannen von Rechnungen und Dokumenten und die Schattenbildung bei ungünstigen Lichtverhältnissen war tatsächlich ein ziemliches Problem. Wie gesagt: abgesehen davon schon bisher eine Top-App.

  4. >> Das funktioniert nicht nur mit neuen Scans, auch vorhandene Bilder aus der Bibliothek können bearbeitet und so verbessert werden.

    Ich bekomme das nicht hin. Wie ist denn die Vorgehensweise?

      1. Ich meinte, wie bekommt man die Schatten weg? Funktioniert bei mir weder mit neuen Scans, noch mit gespeicherten Bildern. Soll das automatisch gehen, oder muss ich irgendwie bearbeiten?

  5. Und der Datenschutz? Sie benutzen Facebook api (sagen sie jedenfalls in der Privacy info, konnte es bislang nicht feststellen), amplitude.com, hockeyapp und ihren eigenen Dienst usage.readdle.com. Einfach mal über einen Proxy laufen lassen. Nirgends kann man das abstellen. Das ist nicht dsgvo konform.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de