SnipNotes: Notiz-App mit praktischen Funktionen im Widget der Mitteilungszentrale

Unterwegs mal schnell eine Telefonnummer oder den aktuellen Standort festhalten? Kein Problem für die App SnipNotes.


SnipNotesSnipNotes (App Store-Link) steht seit März 2015 im deutschen App Store als Universal-App zum Download bereit und lässt sich dort mit 99 Cent bezahlen. Die Anwendung des deutschen Entwicklers Felix Lisczyk ist nur etwa 6 MB groß und ab iOS 8.1 nutzbar. Eine deutsche Lokalisierung sowie eine Anpassung an das iPhone 6 wurde ebenfalls bereits umgesetzt.

Der Entwickler beschreibt seine Notiz-App im App Store wie folgt, „Mit SnipNotes speichern Sie schnell Informationen ab, ohne ständig zwischen Apps hin und her wechseln zu müssen“. Um diese Funktionalität zu gewährleisten, setzt SnipNotes auf ein Widget in der Mitteilungszentrale des iPhones oder iPads, um dort den aktuellen Inhalt der Zwischenablage oder den eigenen Standort abspeichern zu können.

iCloud-Sync und Verzicht auf In-App-Käufe in SnipNotes

Ebenfalls im Widget angezeigt werden die aus der App heraus erstellten oder dort favorisierten Notizen. Dort lassen sich über ein einblendbares Kontextmenü auch Aktionen ausführen, wie beispielsweise das Anrufen einer gespeicherten Telefonnummer oder das Anzeigen eines Standortes auf der Karte. Die App selbst dient dabei zur Verwaltung der erstellten Notizen, von dort aus kann auch ein Ausdruck der vom Entwickler als „Snippets“ betitelten Inhalte erfolgen.

Praktischerweise gibt es für SnipNotes auch eine Synchronisierung per iCloud, so dass man bei der Nutzung der App auf mehreren Geräten immer auf dem neuesten Stand ist. Alle Funktionen innerhalb der Anwendung sind übrigens im Preis inbegriffen – auf lästige Werbebanner oder weitere In-App-Käufe wird trotz des günstigen Kaufpreises erfreulicherweise verzichtet. Wer oft Notizen unterschiedlichster Art kreiert, sollte sich die einfach zu handhabende und mit vielen nützlichen Funktionen ausgestattete App daher auf jeden Fall genauer ansehen.

Kommentare 25 Antworten

    1. Mit SnipNotes kannst du schnell Inhalte speichern, z.B. Text aus deiner Zwischenablage oder deinen aktuellen Standort. SnipNotes analysiert anschließend den Text und erkennt bspw. Telefonnummern und Internetlinks. Dadurch kannst du deine gespeicherten Einträge nicht nur (wie bei Cheatsheet) ansehen, sondern auch im Widget direkt verwenden, um z.B. eine Telefonnummer anzurufen oder eine Internetseite zu öffnen.

  1. Macht einen guten Eindruck. ??
    Aber eine Frage hab ich dann doch. Welchen Sinn hat es, wenn man in der Mitteilungszentrale auf eine Notiz tippt, dass dann der Inhalt der Notiz in die Zwischenablage kopiert wird?

    Was mir persönlich fehlt ist eine Möglichkeit, die App aus der Mitteilungszentrale direkt aufzurufen. Oder geht das schon?

    1. Stell dir vor, du willst einen zuvor gespeicherten Internetlink in eine E-Mail einfügen. Durch einen Tap auf die Notiz kopierst du den Link zurück in deine Zwischenablage und kannst ihn direkt einfügen, ohne die Mail-App verlassen zu müssen.

      Um die App aus der Mitteilungszentrale zu öffnen, tippst du lange auf eine Notiz bis die Schaltflächen erscheinen. Die Schaltfläche mit dem kleinen SnipNotes-Icon bringt dich direkt zur Notiz in der Haupt-App. 😉

      1. Merci 🙂
        Ja, funktioniert.

        Stimmt. Ist nachvollziehbar. Ich werd’s mal testen. Klingt auf jeden Fall sehr nützlich.

        Offtopic :
        @all: Schon mitbekommen dass Microsoft Wunderlist gekauft hat?

    1. Du öffnest Safari, navigierst zu http://www.google.de und suchst nach einem Begriff. Anschließend kopierst du die URL in der Adresszeile (https://www.google.de/#q=) in deine Zwischenablage, ziehst die Mitteilungszentrale herunter und tippst im SnipNotes-Widget auf „Speichern“.

      Wenn du zu einem späteren Zeitpunkt diese Suchanfrage erneut öffnen möchtest, tippst du im SnipNotes-Widget lange auf die gespeicherte Notiz bis die Schaltflächen erscheinen und benutzt das Globus-Symbol, um die URL (und damit die Suchanfrage) wieder in Safari zu öffnen.

      1. Es muss die komplette Google-URL aus der Adresszeile kopiert werden, in meiner Antwort wurde leider der letzte Teil der URL abgeschnitten.

    2. Das geht natürlich genauso wenig wie ein Suchlink bei EBay oder Amazon.
      Diese Links sind dynamisch und lassen sich bei Copy nicht verwenden.

      Aber Du kannst auf die schnelle Deinen aktuellen Standort speichern und Dich bei Bedarf, über die Apple Maps App, dorthin zurück bringen lassen.

      Du kannst schnell Nummern speichern und direkt anrufen, besser als jede Notizapp weil einfach schnell.

      Websites, EMail Adressen usw.
      Direkt nach gespeicherten Snippets suchen lassen,

      Ich hab die App seit sie im Forum vorgestellt wurde und will sie nicht mehr missen. 🙂

  2. Zitat: Um die App aus der Mitteilungszentrale zu öffnen, tippst du lange auf eine Notiz bis die Schaltflächen erscheinen. Die Schaltfläche mit dem kleinen SnipNotes-Icon bringt dich „direkt zur Notiz“ in der Haupt-App.

    Sehr schöne App aber was ich mir unbedingt noch wünschen würde wäre, dass ich aus der Mitteilungszentrale heraus über ein kleines + Zeichen eine neue/leere Notiz in der Haupt-App erstellen kann. Ich denke Cheatsheet kann das auch, denn auf dem Screenshot ist unter den Notizen ein + Zeichen zu sehen.

    Von der Mitteilungszentrale kommend erst eine bestehende Notiz zu öffnen, sie dann zu schließen um dann eine neue Notiz zu öffnen wirkt irgendwie nicht ganz zu Ende gedacht.

    Oder habe ich da etwas übersehen?

    1. Da gebe ich dir Recht, eine solche Funktion ist derzeit noch nicht vorhanden. Die Schaltfläche dient auch ehr dazu, eine bereits vorhandene Notiz in voller Länge zu betrachten.

      Ich werde das mit dem nächsten Update hinzufügen. Vielen Dank für dein Feedback! 🙂

      1. Vielen Dank für dein schnelles Feedback und die Zusage diese Funktion im nächsten Update zu implementieren.

        Ich denke darauf werde nicht nur ich mich, sondern auch viele andere freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de