Sonos: Neue Budget-Soundbar zeigt sich im ersten Leak

Kommt Anfang Juni auf den Markt

The Verge hat exklusive Informationen vorliegend und berichtet, dass Sonos am 7. Juni eine günstige Soundbar für 249 US-Dollar auf den Markt bringen wird. Bisher gibt es ja die Beam für 499 Euro und die Arc für 999 Euro. Sonos möchte nun auch die Nutzer und Nutzerinnen abholen, die nicht so viel Geld ausgeben möchten.

The Verge konnte Fotos einsehen und hat daraus 3D Render erstellt, das ihr auf den Fotos sehen könnt. Das Abbild ist nicht zu 100 Prozent deckend, aber für einen ersten Eindruck sehr gut. Die neue Soundbar wird kleiner und misst 550 x 69 x 100 Millimeter, die Sonos Beam ist hingegen 651 x 68,6 x 100 Millimeter groß.


Aufgrund des günstigen Preises wird man auch ein paar Funktionen einbüßen müssen. Dolby Atmos und auch integrierte Mikrofone wird es hier nicht geben. Ungewöhnlich: Auch ein HDMI-Anschluss soll fehlen, hier ist lediglich ein optischer Anschluss vorhanden. Die neue Soundbar soll man sowohl horizontal als auch vertikal an der Wand anbringen können.

Für offizielle Details müssen wir uns noch ein paar Wochen gedulden. Zudem hat Sonos weitere Produkte in der Pipeline, unter anderem ein kleinerer und preiswerterer Subwoofer sowie kabellose Kopfhörer.

Fotos: Grayson Blackmon / The Verge.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de