Spotify Jahresrückblick 2020: Diese Musik und Podcasts wurden am meisten gestreamt

Was hört ihr so?

Das Jahr 2020 neigt sich (endlich?) dem Ende zu und es wird Zeit für die obligatorischen Rückblicke. Den Anfang macht heute Spotify (App Store-Link). Unter dem Titel „Wrapped“ listet Spotify die beliebtesten Künstler, Alben, Songs und Podcasts.

Meistgestreamte Künstler in Deutschland:


  1. Capital Bra
  2. Apache 207
  3. Samra
  4. Bonez MC
  5. Ufo361

→ Die vollständige Top-Liste zum Anhören gibt es in der Playlist: Top Künstler*innen 2020.

Meistgestreamte Songs in Deutschland:

  1. Blinding Lights” von The Weeknd
  2. Roller” von Apache 207
  3. Roses – Imanbek Remix” von Imanbek, SAINt JHN
  4. Breaking Me” von A7S, Topic
  5. ROCKSTAR (feat. Roddy Ricch)” von DaBaby, Roddy Ricch

→ Die vollständige Top-Liste zum Anhören gibt es in der Playlist: Top Tracks 2020 Deutschland.

Meistgestreamte Alben in Deutschland:

  1. Treppenhaus” von Apache 207
  2. Jibrail & Iblis” von Samra
  3. Platte” von Apache 207
  4. Rich Rich” von Ufo361
  5. EXOT” von Luciano

Top Podcasts in Deutschland

  1. Gemischtes Hack
  2. Fest & Flauschig
  3. Tagesschau in 100 Sekunden
  4. Nachrichten – Deutschlandfunk
  5. Verbrechen

Weitere Playlists zum Jahresrückblick 2020 gibt es hier zu entdecken:

Persönlicher Jahresrückblick in Kürze verfügbar

Auf der Webseite www.spotify.com/de/wrapped könnt ihr in Kürze euren persönlichen Jahresrückblick abrufen. Bis dahin könnt ihr einfach weiter Musik hören und werdet benachrichtigt, wenn euer Rückblick abrufbar ist.

Wrapped 2020: Globale Charts

Ihr wollt wissen welche Musik und Künstler weltweit am beliebtesten waren? Dann klickt euch in diesen Beitrag und scrollt nach unten. Dort gibt es die entsprechenden Listen für die Kategorie „Weltweit“.

Jahresrückblick von Deezer ebenfalls verfügbar 

Auch Deezer hat quasi zeitgleich den Jahresrückblick veröffentlicht. Die Charts könnt ihr diesem PDF-Dokument entnehmen, außerdem gibt es hier Playlists, Alben und mehr für „Das Beste aus 2020“.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

    1. Wieso? Wir leben doch schon lange nicht mehr in einer Zeit in der man sich von anderen vorschreiben muss was man hört, gibt keinen Grund mehr das Radio einzuschalten. Man kann sich so gut wie jederzeit sehr bequem seine eigene Musik aussuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de