Spotify optimiert die Darstellung auf dem iPad

Jetzt mit Zwei-Spalten-Layout

 

Ich habe Spotify (App Store-Link) nur selten auf dem iPad genutzt, allerdings hat das auch nie wirklich Spaß gemacht, da die App nicht gut für den großen Bildschirm angepasst ist. Doch nun scheint man sich der App angenommen zu haben und optimiert die Darstellung für größere Displays.

Wenn ihr das neuste Update installiert habt, müsst ihr euch etwas umgewöhnen. Ab sofort gibt es nämlich ein Zwei-Spalten-Layout, sowohl im Hoch- als auch Querformat. Auf der linken Seite gibt es das Menü, wobei hier auch die aktuelle Wiedergabe angezeigt wird, ebenso gibt es Steuerelemente. Zuvor wurde der Player stets über die gesamte Displaygröße geöffnet.

Auf der rechten Seite findet ihr nun die Inhalte, also Playlists, Kategorien und mehr. Die Navigation wird durch die Umstellung erleichtert, hoffen wir, dass Spotify der iPad-App jetzt wieder mehr Beachtung schenkt.

Habt ihr mitbekommen, dass die Spotify-App auf dem iPad Split View und Slide Over unterstützt? Seit Juli dieses Jahres könnt ihr auch Spotify neben einer anderen App anzeigen lassen oder als zusätzliches Fenster einblenden.

Gerne noch ein Hinweis auf die aktuelle Amazon-Aktion: Dort gibt es Spotify Premium 12 Monate zum Preis von 10 Monaten. Mehr Infos findet ihr hier.

‎Spotify – Musik und Podcasts
‎Spotify – Musik und Podcasts
Entwickler: Spotify Ltd.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de