Statt Nachrichten: N24 vergrault iPad-Nutzer

RTL hat es vorgemacht, nun zieht N24 nach. Wie vergrault man seine Nutzerschaft?

Zwar hat sich N24 mit seiner Universal-App zuvor auch nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert, die aktuelle Lage ist allerdings noch viel katastrophaler. Nach dem gestrigen Update auf Version 3.0 verweist N24 News (App Store-Link) iPad-Nutzer nur noch mit einem Hinweis, dass eine speziell für das iPad angepasste Version der App im iTunes Store zum Download bereitsteht (siehe Screenshot).

Das Problem: Folgt man dem Installations-Button, gelangt man auf die N24-Webseite, auf der momentan zur gleichen App verlinkt wird. Man dreht sich also im Kreis, kommt aber nicht in den Genuss von Nachrichten. Und auch sonst ist von einer für das iPad-optimierten Fassung der N24-App im App Store weit und breit keine Spur.

Wir fragen uns an dieser Stelle: Was denkt man sich dabei? Die Kritik der Nutzer ist absolut verständlich, zumal N24 schon seit 2010 eine optimierte App für das iPad bereitgestellt hat.

Aus unserer Sicht haben viele Verlage und Agenturen noch nicht erkannt, wie sich Nutzer Nachrichten auf dem iPad vorstellen. Immerhin gehen Anbieter wie Tagesschau, ZDFheute und Focus mit gutem Beispiel voran – drei Apps, die wir für das iPad gerne empfehlen. Danach folgt lange nichts. Vielleicht habt ihr ja noch einen Geheimtipp, wie etwas das LiveMAG der Telekom?

Kommentare 24 Antworten

  1. Meine Lieblings-Nachrichtenapp:
    n-tv-App.
    iPhone 5 optimiert, lädt schnell und nach meiner Erfahrung die schnellsten Nachrichten unter den News-Apps.

    1. Ntv App.!?? Läden bei mir schon immer ewig langsam!!! Und ich hab stabiles Internet und immer die neuesten idevices!!!
      Und bei euch Läden sie schnell!?? Komisch…

  2. Die N24-App hat sich schon seit längerem nicht mit Ruhm bekleckert. Mit am Schlimmsten beim vorletzten Update war die aufgezwungene Vertikal-Ansicht.

    Aber das gestrige Update ist echt der Oberknaller, bei N24 testet anscheinend niemand vor der Freigabe. FOCUS und n-tv zeigen, wie es richtig geht.

  3. Nach den letzten schon katastrophalen Updates gestern dann dieses ! Ich hab die App jetzt endgültig gelöscht ! Zumal ich auch schon ewig die ntv App bevorzuge !

  4. Ob das wohl mit den App Store Regeln konform ist. Kann mir nicht vorstellen, dass Apple eine App erlaubt die lediglich auf eine andere Verweist.

  5. Ähnlich ist es mit der App „Mitfahrgelegenheit“ war ne tolle App, bis die habgier der Macher durchkam. Leider total unbrauchbar. Vllt macht Ihr darüber mal ein Artikel und testet mal alternativen, welche es für mich leider als App nicht gibt. :/

  6. Focus online App is die schnellste App von allen, das habe ich selbst gestern bei der Champions League Auslosung mitbekommen.

    1 Minute nach der Live-Auslosung kam es bei mir auf’m Telefon an. *Daumen-hoch*

    MfG

    FRANKY aus NB!

  7. Meine (kostenlose) morgendliche Hitliste:
    1. n-tv
    2. Spiegel online
    3. Süddeutsche
    Die sind zwar alle „konventionell“, aber informativ und z.T. Mit interessanten Komentaren Versehen

  8. Meine Standard Nachrichten-Apps sind, beide mit unterschiedlichen Prioritäten der Nachrichten, aktuell und investigativ mit die glaubwürdigsten, mit Sicherheit aber auch kontrovers zu diskutieren und kritisch zu betrachten, die Tagesschau-App und Spiegelonline (als Webverweis auf den Homescreen gelegt). Für lokale Nachrichten die Seiten (im Kölner Raum) die Seite des Kölner Stadt Anzeiger.

  9. Die neue Zürcher Zeitung überzeugt mich am meisten mit ihrem Aufbau . Die themen sind auch meistens die gleichen wie bei deutschen Zeitungen , das stellt also auch kein Problem dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de