Stunt Bunnies Circus: Zirkushäschen vor dem Tod bewahren

Stunt Bunnies Circus ist am 7. Juni neu erschienen und nimmt auf iPhone und iPad jeweils 32,9 MB Speicherplatz ein.

Der Kaufpreis der Universal-App liegt bei kleinen 79 Cent. In Stunt Bunnies Circus (App Store-Link) gibt es zwei Spielmodi: Story und Arcade. Damit man jedoch den Arcade-Modus bestreiten kann, muss man mindestens Welt zwei von fünf abgeschlossen haben – insgesamt gibt es 40 Level.


Im Zirkus sind die Zuschauer begeistert, doch nach und nach fallen die kleinen Häschen vom Seil und wollen natürlich gerettet werden. Mit dem Jet Bunny müssen nun alle Freunde vor dem sicheren Tod bewahrt werden. Dazu sind wir mit einem Jetpack ausgestattet und können mit dem Hase insgesamt fünf weitere Freunde in der Luft aufschnappen. Dazu klickt man einfach auf die entsprechende Stelle auf dem Display und Jet Bunny fliegt in gerader Linie dort hin.

Damit es nicht zu einfach wird, ist die Anzahl der Flüge begrenzt. Hat man es mit den vorgegebenen Flügen nicht geschafft, mindestens einen Stern zu ergattern, muss man das Level erneut angehen. Die Anzeige auf der rechten Seite zeigt den Status der Sterne an, ein Stern ist Voraussetzung um das nächste Level spielen zu können. Zusätzlich sammelt man Gold für jeden geretteten Hasen, welches man im Shop gegen Power-Ups und mehr Energie eintauchen kann. Wie üblich kann man auch hier gegen bares Geld weitere Goldmünzen dazu kaufen…

Insgesamt macht Stunt Bunnies Circus einen guten Eindruck und nach und nach wird es natürlich schwieriger, wenn das Display voll mit kleinen Häschen wird. Sie fallen dann nicht mehr nur vom Seil, sondern werden auch mit Kanonen in die Luft geschossen und man sollte darauf achten, gute Kombinationen zu schaffen. Optische Eindrücke aus dem Zirkus gibt es bei YouTube.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de