Alien Booth: Freunde in Außerirdische verwandeln

Auch wenn es heute Vormittag eindeutig nach einem Spiele-Tag aussah, so gibt es doch noch andere Apps im App Store, über die es sich zu berichten lohnt.

Natürlich sind mittlerweile die freien Tage vorbei, und auch die letzten Opfer der Silvesterparty sind wohl wieder nüchtern. Trotzdem gibt es mit Alien Booth eine witzige Spaß-App, die sich nicht nur für die Anwendung auf Parties eignet. Für 79 Cent kann Alien Booth (App Store-Link) auf iPhone oder iPod Touch geladen werden, und das dank schlanker 3,5 MB auch mal eben von unterwegs.

Wie der Name schon vermuten lässt, kann man mit Alien Booth tolle Gesichter im Außerirdischen-Style zaubern, die sicher für einige Lacher sorgen werden. Ich habe in diesem Stil einmal unsere ganze Theatertruppe abgelichtet – man war begeistert. Für diesen Zweck können entweder eigene Bilder aus der Camera Roll verwendet oder auch direkt neue mit der Kamera aufgenommen werden.

In wenigen Schritten geht es dann zum Beispiel vom hübschen Köpfchen meines besten Freundes George Clooney in ein verzerrtes Aliengesicht mit großen Augen und spitzem Kinn – und man sieht, auch dieser Mann kann schrecklich aussehen. Dafür muss nur ein frontal aufgenommenes Foto vorhanden sein, welches dann mit Augen- und Mund-Markern versehen wird. Nach der Erstellung des Aliens kann dann die Gesichtsfarbe noch in den schönsten Farben variiert werden.

Die fertigen Werke können entweder als Einzelbild oder als Vorher-Nachher-Kombination in der Camera Roll gespeichert, per E-Mail versendet oder auch bei Facebook oder Twitter geteilt werden. Zwar sind die Ergebnisse nicht in nativer iPhone- oder iPod Touch-Auflösung speicherbar, aber für einige lustige Eindrücke sollte es reichen. Ach ja: Auch Tiere, sofern passend aufgenommen, lassen sich mit dieser App hervorragend verfremden – meine Schwester hat jetzt eine Alienkatze.

Weiterlesen

Alien Booth: Freunde in Außerirdische verwandeln

Wir wollen den Tag mit einer Spaß-Applikation beginnen. Alien Booth gibt es zur Einführung gratis.

Auf der nächsten Party sorgt Alien Booth mit den passenden Foto-Opfern sicherlich für einen kleinen Spaß. Die App gibt es seit einer Woche im App Store und zunächst kostenlos. In ein paar Schritten könnt ihr eure Freunde in gruselige Aliens verwandeln.

Das geht glücklicherweise ruck-zuck. Zunächst müsst ihr natürlich ein Bild knipsen oder aus der Foto-Galerie auswählen. Dabei ist darauf zu achten, dass das Bild auf jeden Fall im Hochformat aufgenommen wurde. Danach müsst ihr Augen und Mund markieren, was dank Lupenfunktion einfach von der Hand geht.

Dann genügt ein Schritt, um das Gesicht auf dem Bild in ein Alien zu verwandeln, dessen Farbe ihr noch anpassen könnt, bevor es per Upload in Richtung Facebook oder Twitter geht. Natürlich könnt ihr die Bilder auch einfach abspeichern oder per E-Mail versenden.

Wie lange Alien Booth noch kostenlos bleibt und was es danach kosten wird, haben die Entwickler leider verschwiegen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de