appgefahren News 4.3: Jetzt mit Preisalarm

Heute wollen wir euch das neueste Update unserer News-App vorstellen, das ab sofort zum kostenlosen Download bereitsteht.

In Version 4.3 von appgefahren News (App Store-Link) haben wir einige spannende Features eingebaut, aber auch viele Fehler und kleine Bugs behoben. Im Gegensatz zum letzten Update sollte die App auf iPhone und iPad um einiges schneller laufen und seltener Abstürzen. Auch der Export von News per Mail, Twitter oder Facebook wurde korrigiert.

Zu den Neuerungen zählt unter anderem eine Funktion zum Bearbeiten von Kommentaren. Auf der kleinen iPhone-Tastatur unterläuft ja schnell mal ein Fehler, den man erst entdeckt, wenn man den Kommentar versendet hat. Wir geben euch ab sofort zwei Minuten Zeit, den Fehler zu korrigieren und euren Kommentar nachträglich zu bearbeiten – danach kann der Kommentar (auch um Verfälschungen vorzubeugen) nicht mehr geändert werden.

Noch spannender ist unser neuer Preisalarm. Ihr könnt direkt aus dem Artikel aus Apps zu eurer Beobachtungsliste hinzufügen, falls ihr gerade kein Geld auf dem Konto habt oder euch die App etwas zu teuer ist. Wenn der Preis fällt, werdet ihr umgehend per Push-Meldung darauf aufmerksam gemacht. Natürlich könnt ihr bestimmte Apps auch über eine manuelle Suche auf die Beobachtungsliste setzen. Standardmäßig kann jeder Nutzer drei Apps gleichzeitig beobachten oder die Funktion für 79 Cent komplett freischalten und uneingeschränkt nutzen.

Warum wir dafür 79 Cent verlangen? Die Umsetzung des Preisalarms war sehr umfangreich und wird in Zukunft weiter optimiert. Zudem sind weitere Server-Kapazitäten erforderlich, um die größere Last zu tragen. Daher finden wir den einmaligen Obolus von 79 Cent absolut fair – denn bereits mit der ersten Preisreduzierung habt ihr dieses Geld bereits wieder eingespart.

Für die kommenden Updates haben wir uns unter anderem ein Forum und Synchronisation zwischen iPhone und iPad auf unseren Plan geschrieben.

Über eine Bewertung des aktuellen Updates im App Store würden wir uns natürlich sehr freuen. Bei Fragen, Problem und Anmerkungen bitten wir euch allerdings, direkten Kontakt mit uns aufzunehmen. Nur so können wir schnell und zuverlässig helfen, auf Rezensionen können wir leider nicht antworten. Alle Neuerungen könnt ihr auch im folgenden Video (YouTube-Link) sehen.

Weiterlesen

In eigener Sache: Fehler behoben & Fahrplan

In eigener Sache wollen wir auf einen kleinen Fehler unserer App aufmerksam machen, der jetzt hoffentlich behoben sein sollte.

Wer unsere App in den vergangenen Tagen intensiv genutzt hat, hat vielleicht ein falsches Kennzeichensymbol auf dem Homescreen festgestellt. Teilweise stieg der Zähler bis auf 13 oder 14 Meldungen nach oben, obwohl nur ein neue News vorhanden war. Dabei hat es sich um einen Server-Fehler gehandelt, der nun hoffentlich behoben ist.

Um ganz sicher zu gehen, müsst ihr eine kleine Sache beachten: Die Artikelliste unter „Aktuelles“ muss einmal aktualisiert werden. Dazu zieht ihr einfach den Bildschirminhalt nach unten und führt einen sogenannten Pull-down-to-Refresh durch. Danach müsste das appgefahren-Icon in Zukunft die richtige Kennzahl angeben.

Wir wollen uns an dieser Stelle herzlich für euer Feedback bedanken. Auf mehreren Tausend Geräten fallen naturgemäß mehr Details und Fehler auf, als auf zehn Testgeräten in der Redaktion. Und schließlich wären wir ohne unsere Nutzer nicht das, was wir heute sind. Vielen Dank!

Bevor sich nun alle wieder ihren Weihnachtsgeschenken widmen, wollen wir euch noch kurz einen kleinen Fahrplan mit auf den Weg geben. Für alle, die sich bisher noch nicht mit dem neuen Design anfreunden können, wird es vielleicht noch vor Weihnachten eine entsprechende Lösung geben – ganz sicher aber danach (hier sind wir leider von Apple abhängig). Nach Weihnachten wollen wir die Performance auf älteren Geräten wie dem iPhone 3G oder iPhone 3GS kümmern und für das nächste Jahr haben wir schon richtig tolle Ideen, die wir so schnell wie möglich umsetzen wollen. Bis dahin freuen wir uns natürlich weiterhin über Anregungen, Ideen und Feedback!

Weiterlesen

Update: appgefahren News jetzt in Version 4.2

Unsere appgefahren News-App liegt ab sofort in Version 4.2 vor. Die Neuerungen sollen natürlich nicht unerwähnt bleiben.

appgefahren News (App Store-Link) hat ein komplettes Re-Design erhalten. Nach dem Start der App landet ihr auf einem Homescreen, über den ihr alle wichtigen Funktionen erreichen könnt. Zusätzlich gibt es eine News-Box, die ihr mit einem Fingerwisch nach unten öffnen könnt, um euch über alle neuen Meldungen aus den verschiedenen Bereich zu informieren. Durch das Re-Design haben wir zudem genug Platz, um auch in Zukunft neue Funktion direkt erreichbar zu machen – und glaubt uns, hier arbeiten wir an etwas, das ihr ganz sicher direkt im Blick haben wollt…

Am besten schaut ihr euch das Video zum Update (YouTube-Link) an oder probiert die neue Version direkt selbst aus. Ein kleiner Hinweis noch zum Insider-Bereich: Dabei handelt es sich um eine Implementierung unserer Facebook-Gruppe, in der wir immer wieder interessante Dinge schreiben – quasi ein Blog im Blog. Um mitzulesen, ist keine Registrierung bei Facebook erforderlich und es werden auch keine persönlichen Daten von euch weitergesendet. Schaut also einfach mal in den neuen Bereich rein.

Sollte es beim Update zu Problemen kommen, installiert die App bitte komplett neu und schaltet euer Gerät kurz komplett aus, um den Speicher zu leeren. Sollte das nicht helfen, könnt ihr uns jederzeit per Mail kontaktieren. Wenn euch das Update gefällt, freuen wir uns natürlich sehr über eine positive Bewertung im App Store.

Weiterlesen

In eigener Sache: Probleme mit dem Ticker behoben

Eine kurze Meldung in eigener Sache: Wir konnten die Probleme mit unserem Ticker beheben.

Zunächst einmal möchten wir uns bei den zahlreichen Mails und Benachrichtigungen bedanken, die uns in den letzten Tagen zum Thema „Probleme mit dem Ticker“ erreicht haben. Nur so konnten wir dem Fehler auf die Schliche kommen und beheben.

Wenn ihr mit unserer Universal-App in die Ticker-Ansicht wechselt und eine App aufruft, könnt ihr nun wieder wie gewohnt auf die „Mehr“-Buttons klicken und euch alle weitere Informationen zum Angebot anzeigen lassen. Sollte es immer noch nicht funktionieren, bitte einfach einmal die Ticker-Übersicht aktualisieren.

An dieser Stelle wollen wir auch noch einmal einen kleinen Hinweis loswerden: Sollte es im appMagazin oder der appgefahren News-App zu Problemen kommen, kontaktiert uns bitte über das integrierte Support-System oder das Kontaktformular auf der Webseite. So können wir am schnellsten helfen!

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de