Neue Navi-Lösung Sygic Aura im Angebot

Drive, walk & meet in Europa: Die 3D-Navigation Sygic AURA D-A-CH liegt ab sofort als App für das iPhone im iTunes AppStore vor.

Die sprachgesteuerte Navigationslösung nutzt erstmals die 3D-Beschleunigung des iPhone-Chips, um ein rasant schnelles 3D-Rendering der eingeblendeten Landschaften zu erzielen. Darüber hinaus präsentiert sich AURA als wohl einzigartige Kombination aus einem professionellem Auto-Navigationssystem, einem Stadtplan samt City-Guide für Fußgänger und einem geo-basierten Social-Networking-Tool.

Sygic AURA bietet eine einzigartige Kombination vieler verschiedener Funktionen, die so noch nie zusammen eingesetzt wurden: Eine sprachgesteuerte Turn-by-turn-Autonavigation, integrierte Reiseführer, geobasierte Wiki-Informationen, ein eigener Fußgänger-Modus sowie topaktuelle 3D-Karten mit eingeblendeten Landmarken und Bergen bilden hier eine Einheit. Die 3D-Funktionen der Navigations-Lösungen greifen dabei direkt auf die 3D-Beschleunigung zurück, die das iPhone von Hause aus anbietet: Hier setzt Sygic Pionier-Leistungen um.

Samo Jurdik, Produkt und Marketing Manager von Sygic: „Wo andere sich über Preissenkungen Vorteile verschaffen, setzen wir von Sygic lieber auf völlig neue Ideen, die es so am Markt bislangnoch nicht gegeben hat.“

Sygic AURA startet im AppStore mit mehreren Navigationslösungen, die verschiedene europäische Regionen abdecken. Darunter steht auch die Version D-A-CH (704 MB) zur Verfügung. Bis zum 31. Mai 2010 werden die Pakete zum Einführungspreis von 34,99 Euro verfügbar sein. Anschließend kosten die App jeweils 59,99 Euro.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de