Day Zero: Jetzt mit „wie lange noch“-Widget für iOS 8

Wie lange ist es eigentlich noch bis Weihnachten? In wie vielen Tagen geht es in den Urlaub? Day Zero verrät es euch.

Wir freuen uns immer wieder, wenn uns unabhängige Entwickler eine nette E-Mail schreiben und ihre App vorstellen. Noch mehr freuen wir uns, wenn es sich um wirklich toll gemachte Apps handelt und sich die Entwickler später noch einmal melden, um Updates oder sonstige Neuigkeiten zu vermelden. Genau das ist am Wochenende bei Day Zero (App Store-Link) von Jonas Ester passiert. Eine iPhone-App, die wir 2013 bereits vorgestellt haben. Ein nettes kleines Projekt, das durchaus beachtenswert ist.

Day Zero ist eine klassische Countdown-App, wie es sie im App Store haufenweise gibt. Man fügt ein bestimmtes Ereignis hinzu, wie etwa „Heilig Abend“, legt Datum und Uhrzeit fest und kann beim nächsten Aufrufen der App direkt auf dem Startbildschirm sehen, wie viele Tage es noch bis zum gewünschten Ereignis ist. Day Zero kann aber noch mehr: Tippt man auf einen Eintrag, erscheinen auf einer Detail-Seite alle Informationen zu den verbleibenden Jahren, Monaten, Wochen, Tagen, Stunden, Minuten und Sekunden in Echtzeit angezeigt.

Weiterlesen

Day Zero: Neue Countdown-App mit ansprechendem Layout und Erinnerungen

„Mama, wie lange dauert es noch bis zur Bescherung?“, jaulen die Kleinen. Und in wie vielen Tagen fängt noch mal die Fußball-WM in Brasilien an?

Mit der iPhone-App Day Zero (App Store-Link) ist man für all diese Fragen bestens gerüstet. Die Applikation ist zum kleinen Preis von 89 Cent im deutschen App Store verfügbar, und kann dort seit dem 13. Dezember dieses Jahres heruntergeladen werden. Dank einer Installationsgröße von nur 1,4 MB sollte man den Download auch ohne Probleme aus dem mobilen Datennetzwerk realisieren können.

Natürlich fragt sich der normale iDevice-Nutzer, was soll ich mit einer Countdown-App anfangen? Es reicht doch, für ein bestimmtes Ereignie einen Kalendereintrag anzulegen und sich entsprechend vorher erinnern zu lassen? In einigen Fällen empfiehlt es sich aber, einen Countdown anzulegen, beispielsweise bei Geburtstagen oder Events, für die im Voraus viel geplant werden muss. Dort bietet es sich an, zu wissen, wie viele Stunden/Tage/Wochen etc. noch verbleiben, um alles vorab erledigen zu können.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de