Focos: Porträt-Kamera-App unterstützt jetzt das neue iPad Pro und den Apple Pencil Foto-Freunde kommen mit Focos auf ihre Kosten.

Foto-Freunde kommen mit Focos auf ihre Kosten.

Focos (App Store-Link) ist schon länger im deutschen App Store erhältlich und kann dort kostenlos heruntergeladen werden. Die Anwendung für iPhone und iPad ist etwa 54 MB groß, benötigt iOS 11.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache verwendet werden. Für die dauerhafte Nutzung aller Funktionen wird in Focos ein kostenpflichtiges Abonnement fällig, das mit 1,09 Euro/Monat, 7,99 Euro/Jahr oder auch 12,99 Euro/lebenslang zu Buche schlägt. 

Weiterlesen

DJI Osmo Pocket: 3-Achsen-stabilisierte Minikamera nimmt Videos mit 4K und 60 fps auf Innovative Neuerscheinung der Drohnen-Experten

Innovative Neuerscheinung der Drohnen-Experten

Der Hersteller DJI ist den meisten unserer Leser wohl vor allem für seine „Mavic“-, „Spark“- und „Phantom“-Drohnen-Serien bekannt. Mit der DJI Osmo Pocket gibt es nun aber eine Neuerscheinung aus einem anderen Bereich: Die kompakte Mischung aus Gimbal mit Drei-Achsen-Stabilisierung und integrierter 4K/60fps-Minikamera richtet sich vor allem an aktive Menschen, die Erlebnisse ihres Lebens schnell, einfach und in höchster Qualität mit anderen teilen wollen.

Weiterlesen

Obscura 2: Früheres Apple Store-Geschenk erhält Update mit neuer Bearbeitungs-Erweiterung Vor einiger Zeit hat Apple Obscura 2 über die eigene Apple Store-App verschenkt.

Vor einiger Zeit hat Apple Obscura 2 über die eigene Apple Store-App verschenkt.

Mittlerweile zahlt man für Obscura 2 (App Store-Link) wieder den Normalpreis von aktuell 5,49 Euro, allerdings werden wohl viele User die Anwendung seinerzeit kostenlos über die Apple Store-App geladen haben. Obscura 2 benötigt etwa 78 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 11.0 oder neuer, und kann seit einigen Wochen auch in deutscher Sprache genutzt werden. Mit dem Release von iOS 12 gab es für Obscura 2 zudem einen Support für Siri-Shortcuts.

Weiterlesen

Halide: Update für Kamera-App ermöglicht auch auf dem iPhone XR Objekt-Porträts Die Drittanbieter-Kamera Halide hat eine weitere Aktualisierung spendiert bekommen.

Die Drittanbieter-Kamera Halide hat eine weitere Aktualisierung spendiert bekommen.

Wer nicht auf Apples eigene Kamera-App setzen will, findet im App Store einige Alternativen, die oft mit zusätzlichen Funktionen und Möglichkeiten für Foto- und Videoaufnahmen ausgestattet sind. Zu diesen gehört auch die App Halide (App Store-Link), die aktuell zum Preis von 6,99 Euro im deutschen App Store zum Download bereit steht. Die Installation ist auf allen iPhones ab iOS 11.0 sowie bei 20 MB an freiem Speicherplatz möglich. Auch an eine deutsche Lokalisierung haben die Entwickler von Chroma Noir bereits gedacht. 

Weiterlesen

iPhone XR: Bessere Portrait-Fotos als mit dem iPhone XS bei wenig Licht Verzicht auf zweite Kamera macht es möglich

Verzicht auf zweite Kamera macht es möglich

Am vergangenen Dienstag wurden die ersten Testberichte des iPhone XR veröffentlicht, das ab Freitag ausgeliefert und in Apple Stores verfügbar sein wird. Abgesehen vom Display kann das neue iPhone XR durchaus mit dem iPhone XS mithalten, in einer Disziplin ist es dem Flaggschiff sogar deutlich überlegen: Portrait-Fotografien bei schlechten Lichtverhältnissen.

Weiterlesen

Erste Hardware von Facebook: Videokonferenz-Gerät Portal startet ab 199 US-Dollar Videoanrufe mit dem Facebook Messenger leicht gemacht

Videoanrufe mit dem Facebook Messenger leicht gemacht

Als iOS-Nutzer ist man natürlich geneigt, FaceTime für Videoanrufe zu nutzen. Aber auch andere Messenger wie WhatsApp oder der Facebook Messenger beinhalten Möglichkeiten, Videoanrufe und -konferenzen durchzuführen. Wie das Team von Facebook nun in einer Pressemitteilung bekannt gibt, wird erstmals auch eigene Hardware auf den Markt gebracht, um so Videoanrufe zu vereinfachen und die Nutzer „mit Freunden und der Familie zu verbinden“, wie es in der Mitteilung heißt.

Weiterlesen

Halide: Semi-professionelle Kamera-App bekommt Update speziell für das iPhone XS

Die Entwickler der Halide-Kamera-App waren wieder einmal fleißig und haben ein weiteres Update für ihre Anwendung im App Store platziert.

Halide Camera (App Store-Link) gehört zu den Pflicht-Apps, die alle ambitionierten iPhoneografen in ihrem Fotografie-Ordner haben sollten. Wer abseits der Apple-Kamera-App auch manuelle Einstellungsmöglichkeiten wünscht, ist mit dieser 6,99 Euro teuren iPhone-Anwendung sehr gut beraten. Der Download ist gerade einmal 21 MB groß und erfordert iOS 11.0 oder neuer, auch eine deutsche Sprachversion ist vorhanden.

Weiterlesen

iPhone XS Max: Kamera des neuen Smartphones klettert auf Platz 2 des DxOMark-Rankings

Gute Neuigkeiten für fotobegeisterte iPhone XS Max-User: Die Kamera des neuen Apple-Flaggschiffs hat gut abgeschnitten.

iPhone XS Max Test 1

Wie unter anderem das englischsprachige Magazin CultOfMac berichtet, ist die Kamera des neuen iPhone XS Max „eine der besten mobilen Kameras, die jemals vom digitalen Testlabor DxOMark getestet wurde“, wie es in einem Artikel des Magazins heißt. „Sie ist allerdings nicht so gut wie Huaweis Dreifach-Kamera des P20 Pro, wie die Tests zeigen.“

Weiterlesen

iPhone Xs: Eine komplett überarbeitete Kamera im neuen Smartphone-Modell

Der Entwickler Sebastiaan de With, der für die iOS-App Halide verantwortlich ist, hat sich mit einem spannenden Blogbeitrag bei Medium wieder zu Wort gemeldet. Thema: Die neue Kamera des iPhone Xs.

Schon das iPhone X war bekannt dafür, großartige Fotos in allen Lebenslagen zu machen, und das nicht nur mit dem integrierten Porträtmodus. Sebastiaan de With, der an der umfassenden Semi-Profi-Kamera Halide (App Store-Link) für iOS mitgewirkt hat, meldet sich nun mit einem kleinen Artikel zur Kamera des iPhone Xs zu Wort – und das wie immer sehr aufschlussreich und mit jeder Menge Fachwissen versehen. Den gesamten Artikel in englischer Sprache könnt ihr im Blog von Halide nachlesen. 

Weiterlesen

Camera+ 2: Frisches Update für die Kamera-App mit Siri-Verknüpfungen und Fokus-Peaking

Immer mehr Entwickler aktualisieren ihre Anwendungen im Hinblick auf das neue iOS 12. Auch die Macher von Camera+ 2 haben nun nachgelegt.

Die 3,49 Euro teure Camera+ 2 (App Store-Link) ist der legitime Nachfolger von Camera+, die schon seit mehreren Jahren im deutschen App Store zum Download bereit steht. Wohl auch im Zuge der neuesten Entwicklungen und Möglichkeiten der HighTech-Linsen der aktuellen iPhone-Modelle hatten sich die Entwickler von LateNiteSoft dazu entschieden, im Mai dieses Jahres eine komplett überarbeitete neue Version ihrer beliebten Kamera-App im App Store zu veröffentlichen. Der Vorgänger Camera+ kam laut eigenen Angaben auf mehr als 14 Millionen zufriedene Nutzer. 

Weiterlesen

ProCamera: Eine der besten Kamera-Apps für iOS erhält weiteres Update auf Version 12

Die Konkurrenz für Kamera-Anwendungen im App Store ist groß – und so legen die Entwickler von Cocologics mit ihrer App ProCamera regelmäßig nach, um ihre gute Position zu behalten.

Auch auf meinem iPhone zählt ProCamera (App Store-Link) zum Standard-Repertoire in meinem Fotografie-Ordner. Die derzeit zum Preis von 6,99 Euro im App Store erhältliche iPhone-Applikation bietet im Vergleich zur werksseitigen Kamera von Apple so einige spannende Funktionen mehr, die vor allem ambitionierten und kreativen Fotografen zugute kommen. Die aktuell knapp 1.000 Bewertungen mit durchschnittlich 4,5 von 5 Sternen im App Store sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache.

Weiterlesen

Nest Cam IQ bekommt nachträglich kostenlose Wandhalterung

Besitzer einer Nest Cam IQ können sich über ein neues, kostenloses Zubehör freuen: Eine Wandhalterung.

Nest Cam IQ Wandhalterung

Bereits vor einiger Zeit habe wir euch die Nest Cam IQ vorgestellt. Schon bald wird sie bei uns einen neuen Einsatzzweck bekommen: Über dem Kinderbett. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, dass Nest seinen Kunden ab sofort ein kostenloses Zubehör anbietet: Eine Wandhalterung.

Weiterlesen

iPhone XS: Das sind die ersten echten Fotos der neuen Kamera

Am Freitag dürfen wir das neuen iPhone XS und iPhone XS Max endlich in den Händen halten. Die ersten Eindrücke gibt es schon jetzt.

Noch drei Mal schlafen, dann gibt es endlich wieder neues Spielzeug. Eine Fülle an Infos gibt es natürlich schon vorab, so erwarten wir für morgen Nachmittag die ersten offiziellen Reviews der großen Medien, die von Apple mit Testgeräten ausgestattet wurden.

Weiterlesen

Hydra: HDR-App zur Bildverbesserung unterstützt nach Update auch Dual- und Frontkamera

Wer mehr aus der eigenen iPhone- oder iPad-Kamera herausholen will, kann zu Apps wie Hydra greifen.

Auch auf meinem iPhone ist Hydra (App Store-Link), das für 5,49 Euro im deutschen App Store zu haben ist, ein gern gesehener Gast. Die etwa 30 MB große Kamera-App benötigt zur Einrichtung auf iPhone oder iPad zudem mindestens iOS 10.0 oder neuer – und kann auch in deutscher Sprache verwendet werden.

Weiterlesen

Live Focus: Foto-App zur nachträglichen Fokus-Veränderung ist auf 1,09 Euro reduziert

Freunde der gepflegten Fotografie sollten nun genauer lesen – die App Live Focus ist auf kleine 1,09 Euro reduziert worden.

Live Focus (App Store-Link) ist eine reine iPhone-App, die zuletzt mit einem Preis von 2,29 Euro im deutschen App Store bezahlt werden musste. Momentan bieten die Entwickler von StellarStep einen Rabatt an, so dass sich die Kamera-Anwendung für 1,09 Euro herunterladen lässt. Zur Installation wird etwa 44 MB an freiem Speicher benötigt, ebenso wie iOS 9.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung wurde auch bereits umgesetzt. 

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de