MobileRSS Pro: Günstiger RSS-Reader

Unser Nutzer Florian hat sich die App MobileRSS Pro genauer angesehen und ein Urteil gefällt. Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

MobileRSS ist ein leicht zu bedienender RSS-Reader für den iPod touch und das iPhone. Der Reader synchronisiert die Feeds mit dem beliebten Reader von Google. Die Pro Version unterstützt Offline lesen und ist werbefrei.

Die Benutzeroberfläche von MobileRSS ist aufgeräumt und übersichtlich. Man benötigt keine lange Einarbeitungszeit, und alle Features sind offensichtlich. In den Einstellungen findet man ein zweites schwarzes Design, das bei wenig Licht besser zum Lesen geeignet ist.

MobileRSS bietet ein simples Integrationsmenu mit dem man ausgewählte Artikel direkt per Email verschicken, twittern oder in ReadItLater oder Instapaper speichern kann. Die letzten beiden genannten Dienste erlauben Offlinelesen der ganzen Artikel. Das Menü ist frei anpassbar, und bietet 12 Einsatzmöglichkeiten. Desweiteren werden auch Offlineänderungen mit Google synchroniesiert, die App unterstützt auch Ordner. Artikel die einen nicht interessieren kann man schnell als gelesen markieren.

Der einzige negative Punkt ist, dass man keine neuen Feeds direkt vom iDevice aus abonnieren kann. Hier sollten die Entwickler auf jeden Fall noch einmal ansetzen. Bisher ist man auf ein Google-Konto angewiesen und kann Feeds nur direkt dort verwalten.

Wer sich momentan für einen Kauf entscheidet, kann sogar etwas Geld sparen. Normalerweise kostet MobileRSS 2,39 Euro, jetzt kostet es 79 Cent. Außerdem ist eine iPad-Version verfügbar, die leider nicht reduziert ist.

Update: Wie Tom in den Kommentaren mitteilt, kann man Feeds doch direkt in der App hinzufügen. Wir werden versuchen die Funktion zu prüfen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de