Mozilla Firefox: Beliebter Webbrowser für iOS erhält Update mit neuer Startseiten-Ansicht Lesezeichen und Co. sind nun noch besser einsehbar.

Lesezeichen und Co. sind nun noch besser einsehbar.

Leider gibt es in iOS immer noch keine Möglichkeit, einen anderen Standard-Browser als Safari festzulegen. Das ist unglaublich schade, denn so öffnen sich Links aus den meisten Anwendungen eben nicht in Chrome oder Firefox, selbst wenn man diese Alternativen gerne nutzen würde. Auch aus diesem Grund verwende ich auf meinen iOS-Geräten weiterhin Apples-Standardbrowser Safari.

Weiterlesen

Mozilla Firefox: Neue Version 66 verhindert automatisches Abspielen von Medieninhalten Außerdem wurden insgesamt 21 Sicherheitslücken geschlossen.

Außerdem wurden insgesamt 21 Sicherheitslücken geschlossen.

In unserer Redaktion sind wir nicht immer einer Meinung – zumindest, was die Verwendung des Webbrowsers angeht. Während Fabian und ich auf Apples Standard-Browser Safari setzen, schwört Kollege Freddy auf Mozillas Firefox. Letzterer wurde nun mit einem frischen Update versehen und liegt ab sofort in Version 66 vor. Der Download des Webbrowsers ist nach wie vor kostenlos und kann auf der Website der Entwickler für Desktop-Rechner angestoßen werden. Im App Store gibt es außerdem die iOS-Variante (App Store-Link) des beliebten Browsers für iPhone und iPad.

Weiterlesen

Mozilla Firefox: Neue Browser-Version soll Fingerprinting per Letterbox-Technik verhindern Die Technologie wurde vom Tor-Browser übernommen.

Die Technologie wurde vom Tor-Browser übernommen.

Der auf Datenschutz Wert legende Browser Tor setzt seit Jahren ein sogenanntes Letterboxing ein, um Maßnahmen von Werbetreibenden, darunter Fingerprinting, zu verhindern. Mit Letterboxing kann das Browserfenster vor Netzwerken von Anzeigenbetreibern verborgen werden, so dass das Anlegen von Nutzerprofilen und individuelle Online-Werbung verhindert wird. 

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de