My Movies Pro: Wohl eine der besten Apps zur Verwaltung von Filmen und Serien

Das Filmregal quillt über, und man weiß nicht mehr, welche DVDs oder Blu-Rays man verliehen hat? Diese Probleme lassen sich mit My Movies Pro ganz einfach lösen.

Wer eine große Film- und Seriensammlung sein Eigen nennt, kennt das Problem. „Kannst du mir DVD X mal ausleihen?“, „Hattest du den Film nicht auch in englischer Sprache auf Blu-Ray?“ – das sind nur einige der Fragen, mit denen man des öfteren konfrontiert wird. Wer dann nicht den Überblick verlieren will, kann seit dem 12. Dezember dieses Jahres die Anwendung My Movies Pro (App Store-Link) nutzen, die zum Preis von 5,49 Euro als Universal-App zum Download im App Store bereit steht. My Movies Pro ist der legitime Nachfolger der App My Movies, über die auch wir schon in der Vergangenheit berichtet und sie für sehr geeignet gehalten haben.

My Movies Pro kommt entweder in einem anthrazitfarbenen, dunklen Layout, oder wahlweise auch in einem weißen Design daher und erfordert vor der eigentlichen Nutzung eine Registrierung mit Namen, Nutzernamen, E-Mail-Adresse und Passwort. Auf diese Weise wollen die Developer von Binnerup Consult sicher stellen, dass ein Account für sämtliche Geräte, und auch für die Nutzung des eigenen Forums und anderen Diensten gilt. Wahlweise kann man sich allerdings auch mit einem Facebook-Account anmelden. Meine Bestätigungs-Mail zum Freischalten des Nutzerkontos ließ etwa 10 Minuten auf sich warten – etwas Geduld ist also gefragt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de