Mobilfunktest von Stiftung Warentest: Telekom & Vodafone führend, Probleme im Zug

Für eine aktuelle Bewertung der vier großen Mobilfunk-Provider haben die Redakteure von Stiftung Warentest tausende von Kilometern auf Straße und Schiene innerhalb Deutschlands abgespult.

Im aktuellen Magazin von Stiftung Warentest, 11/2015, findet sich daher nun das mehrseitige Ergebnis des deutschlandweiten Mobilfunk-Tests, für den laut eigener Aussage 3.800 Kilometer auf Landstraßen und Autobahnen, 3.400 Kilometer mit der Bahn sowie Messfahrten und Rundgänge in elf bundesdeutschen Städten unternommen wurden. Neben Kiel, Greifswald und Cuxhaven waren die Stiftung Warentest-Mitarbeiter auch in Hamburg, Berlin, Münster, Halle, Dresden, Frankfurt am Main, Freiburg und München unterwegs.

Die Ergebnisse sind in vielen Teilen nicht sonderlich überraschend, sondern bestätigen in vielen Fällen unsere eigenen Erfahrungen mit den vier Netzen sowie die unseres Umfeldes. Getestet wurde die Netzqualität des T-Mobile-, Vodafone-, O2- und E-Plus-Netzes im städtischen und ländlichen Bereich sowie während Bahnfahrten quer durch Deutschland.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de