NyxQuest: Jump’n’Run zum ersten Mal umsonst

Das von Chillingo veröffentlichte Spiel NyxQuest kann jetzt erstmals kostenlos aus dem App Store geladen werden.

Leider liegt NyxQuest nicht als Universal-App vor, dafür werden aber auch beide Versionen (iPhone/iPad) kostenlos angeboten und man spart derzeit 79 Cent – der höchste Preis lag bei 3,99 Euro.

In jedem der Level müssen wir mit einer kleinen Fee versuchen versteckte Reliquien zu finden, damit das nächste Level freigeschaltet wird. Die Steuerung erfolgt über zwei Pfeile am unteren linken Displayrand,  auf der rechten Seite befindet sich ein Button zum Springen. Drückt man diesen Button bis zu fünf Mal hintereinander, kann man höher springen und so weitere Objekte finden.

Uns hat das Spiel ganz gut gefallen, wer möchte kann sich nachstehend noch ein Video (YouTube-Link) ansehen.

Weiterlesen

Jump ‘n’ Run NyxQuest jetzt günstiger

Das von Chillingo veröffentlichte Spiel NyxQuest gibt es sowohl in einer iPhone- als auch in einer iPad-Variante. Beide sind reduziert.

NyxQuest beziehungsweise NyxQuest HD ist noch gar nicht so alt, da beide Apps erst Anfang August erschienen sind. Wir hatten schon in der Vergangenheit einen Blick auf die HD-Version geworfen und binden euch unten nochmals unser Video (YouTube-Link) ein.

Mit einer kleinen Fee bestreitet man alle Level. Gesteuert wird mit drei Buttons. Auf der linken Seite befinden sich zwei Pfeile, um nach links oder rechts zu gehen, mit dem Button auf der rechten Seite wird gesprungen. Um auch höher gelegenen Objekte zu erreichen, kann man bis zu fünf Mal springen.

Das Spiel für das iPhone, also NyxQuest (App Store-Link), kostet sonst 2,99 Euro und wird nun für kleine 79 Cent angeboten, die iPad-Variante (App Store-Link) kostet ebenfalls 79 Cent – sonst werden hier 3,99 Euro fällig.

Weiterlesen

NyxQuest: Neues Jump ’n‘ Run von Chillingo

NyxQuest wurde von Chillingo veröffentlicht, doch das Spiel wurde von Over The Top Games entwickelt.

NyxQuest ist sowohl als iPhone- (App Store-Link) als auch als iPad-Version (App Store-Link) erhältlich. Erst gestern hat das Spiel die Freigabe von Apple bekommen. Wir haben uns das Jump ’n‘ Run direkt heruntergeladen und ein Video angefertigt. Mit einer kleinen Fee muss man versuchen in jedem Level die Reliquien zu finden, damit die nächsten Level freigeschaltet werden können.

Die Steuerung erfolgt über zwei Pfeile auf dem Display, gesprungen wird mit dem rechten Button. Insgesamt kann man bis zu fünf Mal hintereinander springen, um auch höher gelegene Objekte zu erreichen.

Im Video (YouTube-Link) habe ich behauptet, dass die HD-Version 1,59 Euro kostet, doch der richtige Preis liegt bei 2,39 Euro. Die iPhone-Version ist für preisgünstige 79 Cent zu erwerben. Wer das Spiel erst antesten möchte, kann von den Lite-Versionen (iPhone/iPad) Gebrauch machen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de