Pile: Puzzle-Spiel à la Tetris heute im Gratis-Angebot

Am frühen Morgen gibt es ein weiteres Spiel zum Nulltarif. Pile.

Der Entwickler 1Button hat mit Mr Flap, Mr Jump oder auch Poptile den App Store bereichert. Das Spiel Pile (App Store-Link) wird nun aktuell kostenlos zum Download angeboten – bisher zahlte man für das 14 MB große Puzzle-Spiel bis zu 2,99 Euro.

Ähnlich wie in Tetris ist es eure Aufgabe Verbindungen aus mindestens drei waagerecht oder vertikal aneinander aufgereihten und gleichfarbigen Blöcken zu erstellen. Dazu ist Pile quasi in kleine Runden unterteilt, in denen man jeweils vier Zweier-Blöcke mit jeweils zwei Farben, die man durch einen Fingertipp tauschen kann, auf dem Bildschirm platziert. Erst wenn man alle vier Blöcke abgelegt hat, werden die korrekten Kombinationen vom Bildschirm entfernt und es gibt Punkt.

Zu viel Zeit sollte man sich in Pile allerdings nicht lassen. Die Zeit tickt unerbittlich nach unten – und wenn man nicht rechtzeitig alle vier Blöcke platziert hat, gibt es als Strafe eine Reihe Blöcke von unten. Verloren ist das Spiel natürlich, wenn der obere Bildschirmrand erreicht ist.

Weiterlesen


Pile: Süchtig machender Tetris-Verschnitt zum kleinen Preis

In letzter Zeit habe ich selten ein so einfaches Spiel gespielt, das so schnell süchtig macht.

Die Rede ist von der Neuerscheinung Pile (App Store-Link), die ich hiermit allen Tetris- und Puzzle-Fans wärmstens ans Herz legen möchte. Für 79 Cent bekommt man eine knapp 5 MB große Universal-App und einen Spielmodus, der es wirklich in sich hat. Highscores werden natürlich in das Game Center eingetragen, In-App-Käufe sind zu unserer Freude nicht vorhanden.

Pile ist schnell erklärt: Es gilt Verbindungen aus mindestens drei waagerecht oder vertikal aneinander aufgereihten und gleichfarbigen Blöcken zu erstellen. Dazu ist Pile quasi in kleine Runden unterteilt, in denen man jeweils vier Zweier-Blöcke mit jeweils zwei Farben, die man durch einen Fingertipp tauschen kann, auf dem Bildschirm platziert. Erst wenn man alle vier Blöcke abgelegt hat, werden die korrekten Kombinationen vom Bildschirm entfernt und es gibt Punkt.

Zu viel Zeit sollte man sich in Pile allerdings nicht lassen. Die Zeit tickt unerbittlich nach unten – und wenn man nicht rechtzeitig alle vier Blöcke platziert hat, gibt es als Strafe eine Reihe Blöcke von unten. Verloren ist das Spiel natürlich, wenn der obere Bildschirmrand erreicht ist.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de