Im Test: Raikko 2XL Vacuum Speaker

Ein patentiertes Lautsprechersystem für unterwegs mit einem Akku für mehrere Stunden Musikgenuss. Hält das Produkt, was es verspricht?

Die Firma Raikko, welche mit einer patentierten Vacuum Technologie wirbt, hat schon 4 Geräte der Raikko Vacuum Speaker Serie entwickelt, die sich aber nicht allzu sehr unterscheiden. Die heute vorgestellten Raikko 2XL Vacuum Speaker (2 x 1,7 Watt) sind die einzigen Stereo-Lautsprecher der Serie.

Im Lieferumfang enthalten sind die beiden Lautsprecher, zwei Kabel und eine kleine Tasche für den Transport. Die Vacuum Speaker sind, wie man auch auf den Bildern sehen kann, komplett matt gehalten. Mit ihrem futuristischen Design können sie sich auf jeden Fall sehen lassen. An einem Vacuum Speaker sind ein Mini-USB- Anschluss, ein Power-Schalter und eine Kontrollleuchte angebracht, an dem anderen finden sich ebenfalls ein Mini-USB- Anschluss wieder, außerdem sind hier ein Lautstärkeregler und ein 3,5 mm Klinkenanschluss vorhanden.

Um die Lautsprecher in Betrieb zu nehmen, muss man die beiden durch Magnete (beide an der Unterseite) verbundenen Lautsprecher einfach auseinander ziehen, beide Boxen durch einen einfachen Dreh öffnen, mit dem beiliegenden Mini-USB-Kabel miteinander, sowie mit dem (auch beiliegenden) Kopfhörer mit dem iPod/iPhone/iPad verbinden. Hierbei sollte man vielleicht auch den manchmal auftretenden Kabelsalat erwähnen, da an dem Kabel mit den Mini-USB-Anschlüssen auch ein normales USB-Kabel befestigt ist. Dieses wird zum Aufladen der Lautsprecher genutzt, um einen Betrieb per Akku (welche laut Hersteller ca. 4-6 Stunden durchhalten) zu ermöglichen.

Unter anderem ist es sehr vorteilhaft, dass die Lautsprecher den gängigen Klinkenanschluss nutzen, denn dadurch kann man sie auch mit dem Laptop verbinden, wenn man beispielsweise unterwegs einen Film schauen möchte. Mit der mitgelieferten Tasche und der geringen Größe von sieben Zentimetern in der Länge und fünf Zentimetern im Durchmesser (Lautsprecher „nicht aufgedreht“ und per Magnet aneinander gehängt) sind sie vor allem für den Transport sehr gut geeignet.

Nun aber zum Technischen. Die Lautsprecher haben einen Frequenzbereich von 280 Hz – 16 kHz. Damit fehlen ihnen zwar etwas die Bässe, geben jedoch trotzdem einen insgesamt guten Sound von sich und können mit bis zu 80 dB (laut Hersteller, im Test circa 90 dB bei voller Lautstärke) auch in lauteren Gegenden auf sich aufmerksam machen. Allgemein ist der Klang etwas flach, für so kleine Boxen ist der Stereoklang jedoch so gut wie einzigartig.

Allgemein sind eigentlich nur der Kabelsalat (aufgrund der zwei Kabel) und der etwas flache Klang zu bemängeln. Ansonsten sind die Raikko 2XL Vacuum Speaker eine wirklich gute Alternative für die Reise und können auch lautstärkemäßig voll überzeugen. Die Boxen kosten bei Amazonetwas über 30 Euro und machen auch dort (bei 20 Kundenrezensionen) eine gute Figur, von uns gibt es jedenfalls eine Kaufempfehlung.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de