Für iPhone 5s-Besitzer: Diese Spiele sehen besonders toll aus

Keine Frage: Die appgefahren-App darf auf keinem iPhone 5s fehlen – aber welche Spiele sehen eigentlich besonders beeindruckend aus?

An erster Stelle müssen wir natürlich Infinity Blade III (App Store-Link) nennen. Der dritte Teil des Action-Adventures setzt einmal mehr neue Maßstäbe, auch wenn man die Leistung des iPhone 5s noch gar nicht komplett ausreizen kann. Momentan erlaubt Apple die 64-bit-Unterstützung nämlich lediglich bei Apps, die nur für iOS 7 optimiert sind. Sobald ein Programm auch unter iOS 6 nutzbar sein soll, kann man momentan auch auf dem iPhone 5s nur 32-bit nutzen.

Das ändert allerdings kaum etwas an der Klasse von Infinity Blade III. Wie genau das Spiel aussieht, könnt ihr euch noch einmal in diesem Artikel ansehen. Dort zeigen wir einigen Minuten mit dem Grafik-Kracher auf dem iPad der dritten Generation.

Weiterlesen

Real Racing 3: Erstes Update mit neuen Autos & Cloud-Sync verfügbar

Die Mittagspause hätte so schon werden können. Stattdessen muss ich mich wieder auf die Rennstrecke begeben.

Wir haben es bereits angekündigt, nun ist es soweit: Electronic Arts hat das erste Update für Real Racing 3 (App Store-Link) freigeschaltet. Neben neuen Inhalten für den Freemium-Racer gibt es auch technische Neuerungen, ganz oben auf der Liste steht eine Online-Synchronisation für mehrere Geräte.

„Es gibt neue Wagen von Chevrolet (zum Beispiel den Camaro ZL1), mehr als 100 neue Events (womit es nun insgesamt mehr als 1000 davon gibt), den neuen Hunter-Game-Mode sowie die von den Fans gewünschte Cloud-Save-Funktionalität, mit der man Spielstände von einem Gerät auf ein anderes transferieren kann“, teilte uns ein Sprecher von Electronic Arts mit.

Weiterlesen

Rennspiele: Drei Blockbuster im Angebot

Rennspiel-Freunde können heute zum Großeinkauf ansetzen. Die wohl besten Rennspiele für iPhone und iPad sind stark reduziert.

Für mich gehört Real Racing 2 immer noch zum besten Rennspiel im App Store. Gerade auf iPhone 4 und iPad 2 macht der Titel des australischen Entwickler-Teams Firemint besonders viel Spaß. SHIFT 2 Unleashed, der neueste Teil von Electronic Arts Need for Speed-Reihe, ist ebenfalls nicht zu unterschätzen, kommt aber grafisch nicht ganz an die Konkurrenz ran.

  • Real Racing (iPhone, 79 Cent statt 3,99 Euro)
  • Real Racing HD (iPad, 2,99 statt 5,49 Euro)
  • Real Racing 2 (iPhone, 2,39 statt 5,49 Euro)
  • Real Racing 2 HD (iPad, 3,99 statt 7,99 Euro)
  • SHIFT 2 Unleashed (iPhone, 2,39 statt 3,99 Euro)
  • SHIFT 2 Unleashed HD (iPad, 3,99 statt 5,49 Euro)

Zum Schluss noch eine kleine Einschätzung: Zum ersten Teil der Real Racing-Reihe sollte man nur greifen, wenn man wirklich kaum noch Geld auf dem Konto hat – der Sprung der zweiten Version ist wirklich enorm. Einen etwas älteren Testbericht der iPhone-Version findet ihr hier.

SHIFT 2 Unleashed war schon zur Einführung zu diesem Preis zu haben, wir gehen davon aus, dass der Preis irgendwann (und im Gegensatz zu Real Racing 2 deutlich früher) auf 79 Cent fallen wird. Mit dem jetzigen Preis macht man meiner Meinung nach aber nichts falsch, Video-Eindrücke haben wir in diesem Artikel gesammelt.

Weiterlesen

Ab auf die Piste: Real Racing reduziert

Eines der wohl besten Rennspiele auf den iDevices ist derzeit im Preis gesenkt. Ein Blick lohnt sich also auf jeden Fall.

Das Top-Spiel von Firemint (EA) liegt derzeit schon in Version zwei vor und ist für iPad und iPhone optimiert worden.

Zum klassischen Karriere-Modus gesellt sich ein netter Online-Multiplayer, in dem man mit bis zu 16 Autos auf einer Strecke ist. Allerdings ist das Spielen nur über eine Wi-Fi Verbindung möglich.

Ebenfalls sehr beeindruckend ist die Übertragung des Bildes auf einen Fernseher. Mit dem richtigen AV-Adapter (Amazon-Link) kann man Real Racing 2 auf dem großen TV-Bildschirm spielen. In unserem Video könnt ihr Euch das Szenario ansehen. Wer weiterführende Informationen zu Real Racing 2 haben möchte, kann sich den Artikel im appMagazin (App Store-Link) durchlesen.

Nun aber zu den Preisen:

 

Weiterlesen

Vollgas: Real Racing am Wochenende reduziert

Heute darf Vollgas gegeben werden. Das wohl beste Rennspiel im App Store ist reduziert zu haben.

Auch wenn Firemint mittlerweile zu Electronic Arts gehört – 79 Cent Aktionen sind bei den australischen Entwicklern eher selten zu sehen. Am Wochenende kann aber trotzdem ein wenig gespart werden, alle vier verfügbaren Apps sind reduziert.

Fangen wir mit dem ersten Teil an: Nicht schlecht, aber technisch lange nicht so umfangreich wie der Nachfolger. Real Racing für das iPhone wurde von 3,99 Euro auf 79 Cent reduziert, Real Racing HD kostet statt 5,49 nur noch 1,59 Euro.

Wer sich nicht scheut, ein paar Euro mehr auszugeben, sollte auf jeden Fall einen Blick auf den Nachfolger werfen – der unserer Meinung nach wirklich gelungen ist. Real Racing 2 fällt von 5,49 auf 3,99 Euro, Real Racing 2 HD für das iPad wurde von 7,99 auf 5,49 Euro reduziert.

Wer ein iPad 2 sein Eigen nennt und das Apple-Tablet mit dem HDMI-Adapter an einen passenden Fernseher anschließen kann, sollte sich unser Youtube-Video ansehen. Dort zeigen wir, wie das tolle Rennspiel auf einem Flachbildschirm in 1080p HD-Qualität aussieht.

Weiterlesen

50 Prozent bei Real Racing 1 und 2 sparen

Eines der besten Rennspiele im App Store kommt aus der Entwicklerschmiede Firemint. Real Racing (HD) und Real Racing 2 sind derzeit um 50 Prozent reduziert.

Erst im Dezember 2010 hatten wir die zweite Version von Real Racing getestet und es hat vier von fünf möglichen Sternen erhalten. Aus einer Auswahl von 30 lizenzierten Autos mit einzigartigen Fahreigenschaften, kann man sein Lieblings-Fahrzeug wählen.

An 15 schön gestalteten Orten kann man sein Können unter Beweis stellen und versuchen jedes Rennen zu gewinnen. Natürlich gibt es ein Karriere-Modus, wer nur zwischendurch ein Rennen fahren will, sollte das „Schnelle Rennen“ wählen. Real Racing bietet über 10 Stunden Fahrspaß und mit 16 Fahrern auf der Strecke wird es manchmal schon ganz schön eng.

Wir sind jedenfalls der Meinung: Real Racing 2 ist zwar keine richtige Simulation, aber deutlich realistischer als die Konkurrenz von Electronic Arts oder Gameloft. Für Leute, die einen großen Spaß-Faktor wollen, ist es daher vielleicht nicht unbedingt die erste Wahl.

Normalerweise muss man für Real Racing 2 und Real Racing HD (Achtung, die iPad-Version ist noch der erste Teil) 7,99 Euro auf den Tisch legen – für kurze Zeit zahlt man jeweils nur 3,99 Euro. Die iPhone Version wurde von 3,99 Euro auf 1,59 Euro reduziert – wir empfehlen aber insbesondere Real Racing 2.

Weiterlesen

Rennspiel Real Racing erstmals im Angebot

Real Racing gehört zu den bekanntesten Rennspielen im App Store. Jetzt ist es im Angebot erhältlich.

Die Entwickler von Firemint starten heute zum ersten Mal eine Preisaktion bei Real Racing. Das Rennspiel für das iPhone und den iPod Touch ist ab heute für einen kurzen Zeitraum reduziert zu haben und kostet 40 Prozent weniger. Statt 3,99 Euro muss man nur noch 2,39 Euro zahlen.

Im Mittelpunkt des Spiels steht der Karrieremodus. In Real Racing müsst ihr insgesamt 76 Rennen erfolgreich meistern, um den ganz großen Titel zu bekommen. Wenn ihr lieber gegen Freunde spielt, könnt ihr gegen fünf andere Fahrer im lokalen Netzwerk antreten.

Mit den letzten Updates wurde Real Racing für die neueste iPhone-Generation startklar. Das Retina-Diplay wird mit extra vielen Pixeln ausgefüllt, zudem kann man sich mit dem Game Center verbinden lassen. Aber auch das iPhone 3GS profitiert vom iOS4 – dort sorgt ein Anti-Aliasing für bessere Grafik.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de