Anker PowerHouse: Mobiler Stromgenerator kommt nicht nach Deutschland

Der Zubehör-Hersteller Anker hat in dieser Woche ein neues Produkt gestartet: Das Anker PowerHouse wird es allerdings nur in den USA geben.

Seit dem 18. April ist das Anker PowerHouse für schlanke 499 US-Dollar in den USA erhältlich. Es handelt sich um einen mobilen Stromgenerator mit 434 Wattstunden, der nicht nur über mehrere USB-Anschlüsse verfügt, sondern auch über einen aus dem Auto bekannten 12 Volt Anschluss sowie einen herkömmlichen AC-Anschluss für US-Stecker mit 110 Volt.

Weiterlesen

StandbyCheck: Gratis-App hilft beim Sparen

Wer von euch musste zuletzt bei Strom und Gas nachzahlen? Bestimmt einige. Wir haben einen kleinen Helfer für euch…

Einen praktischen Energiesparhelfer für unterwegs hat die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online GmbH entwickelt. Die kostenlose iPhone-App StandbyCheck kann natürlich nicht den Standby-Verbrauch von einzelnen Geräten messen, ist aber trotzdem eine nette Erinnerung zum Energiesparen.

Um heraus zu finden, wie viel Strom im Schlaf verbraucht wird, sind innerhalb von 30 Stunden drei Zählerstände einzugeben. Die Erinnerungsfunktion der App weist auf die passenden Zeitpunkte hin. Nach der dritten Eingabe berechnet die App den Dauerstromverbrauch. Ist der Verbrauch zu hoch, weist das auf einen stromfressenden Kühlschrank oder viele Geräte im Standby-Modus hin.

Ganz nebenbei gibt es täglich wechselnde Energiespartipps, die beim Senken des Verbrauchs helfen sollen – übrigens nicht nur beim Strom. Außerdem kann sogar der Jahresverbrauch überprüft werden, wofür natürlich ständige Eingaben nötig sind.

Insgesamt ist der StandbyCheck eine nette kleine App, die übrigens erst kürzlich aktualisiert wurde. Vielleicht hilft es ja auch bei euch, den einen oder anderen Euro zu sparen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de