Den Mac wach halten: „Theine“ wird heute verschenkt

Heute gibt es einige Mac-Apps im Angebot. Theine wird sogar gratis angeboten.

Mit Cloud Outliner 2 und HazeOver haben wir heute schon zwei praktische Mac-Programme vorgestellt. Weiter wollen wir mit Theine (Mac Store-Link) machen, das aktuell kostenlos statt für 1,99 Euro vertrieben wird. Der Download ist 3,6 MB groß, erfordert OS X 10.10 oder neuer und wird mit viereinhalb Sternen bewertet.

Weiterlesen

Theine jetzt kostenlos: Kleines Tool hält den Mac wach

Kleine und praktische Tools für den Mac sind unverzichtbar. Theine gibt es aktuell im Gratis-Angebot.

Es gibt Situationen, in denen sich der Mac nach Möglichkeit nicht in den Ruhezustand versetzen soll. Beispielsweise beim Upload eines größeren Videos auf YouTube oder dem Verfolgen eines Live-Steams, der nicht im Vollbildmodus läuft. Wer den Ruhezustand oder das Abschalten des Displays nicht immer manuell in den Systemeinstellungen steuern will, findet im Mac App Store zahlreiche Tools.

Weiterlesen

Theine heute gratis: Kleine App hält euren Mac wach

Ein wirklich praktisches Werkzeug für den Mac könnt ihr heute kostenlos aus dem Mac App Store laden. Wir stellen euch Theine vor.

Ich kenne es aus meinem Arbeitsalltag: Es gibt Situationen, in denen sich der Mac nach Möglichkeit nicht in den Ruhezustand versetzen soll. Beispielsweise beim Upload eines größeren Videos auf YouTube oder dem Verfolgen eines Live-Steams, der nicht im Vollbildmodus läuft. Wer den Ruhezustand oder das Abschalten des Displays nicht immer manuell in den Systemeinstellungen steuern will, findet im Mac App Store zahlreiche Tools.

Eines davon ist eine App aus deutscher Entwicklung: Theine (App Store-Link). „Theine kostet weniger als eine köstliche Tasse Tee – aber hält für immer“, heißt es in der Beschreibung im Mac App Store. Aktuell könnt ihr das sonst 99 Cent günstige Programm sogar komplett kostenlos installieren.

Weiterlesen

Caffeine oder Theine: Kein Schlaf für den Mac

Wenn der Mac mal wieder länger wach bleiben soll, bietet sich der Einsatz von kleinen Tools wie Caffeine oder Theine an.

Ich kenne es aus meinem Arbeitsalltag: Es gibt Situationen, in denen sich der Mac nach Möglichkeit nicht in den Ruhezustand versetzen soll. Beispielsweise beim Upload eines größeren Videos auf YouTube oder dem Verfolgen eines Live-Steams, der nicht im Vollbildmodus läuft. Wer den Ruhezustand oder das Abschalten des Displays nicht immer manuell in den Systemeinstellungen steuern will, findet im Mac App Store zahlreiche Tools.

Da wäre zum Beispiel der Klassiker Caffeine (Mac Store-Link). Die App funktioniert denkbar einfach und ist wie quasi alle anderen Tools dieser Art in der Systemleiste zuhause. Mit einem einfachen Mausklick kann man Koffein tanken und den Mac vor dem Schlafengehen hindern. Caffeine wendet dabei immer die zuletzt im Menü getätigten Einstellungen an, zum Beispiel „endlos nicht schlafen“ oder „für eine Stunde nicht schlafen“.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de