Vaavud Windmesser: Wer braucht dieses Gadget?

Bei uns in der Redaktion treffen immer mal wieder Gadgets ein, bei denen wir uns besonders wundern. Der Vaavud Windmesser gehört genau in diese Kategorie.

Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie stark der Wind bei euch bläst und wie heftig der Sturm wirklich ist? Dann schaut euch doch mal den Vaavud Windmesser an. Es handelt sich um ein – sagen wir es mal so – extravagantes Gagdet für iPhone und iPad. Der kleine Windmesser wird einfach an den Kopfhörer-Anschluss gesteckt und überträgt seine Daten danach mit einem Magnetfeldsensor an das iOS-Gerät, wo die Messungen mit einer Gratis-App visualisiert werden.

„Der Vaavud Windmesser für iPhone und iPad greift die im 15. Jahrhundert entwickelte, wohl bekannteste Form des Anemometers auf, das die Windgeschwindigkeit mit zwei Halbkugelschalen misst“, heißt es in der Beschreibung des Herstellers. Erstaunlich ist auf jeden Fall, dass die Technik aus dem 15. Jahrhundert mit der Technik des 21. Jahrhunderts funktioniert.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de