iOS 18: Drittanbieter-Apps können Spatial Video auf dem iPhone 15 Pro aufnehmen Neue API auf der WWDC 2024 vorgestellt

Neue API auf der WWDC 2024 vorgestellt

iPhone 15 Pro- und iPhone 15 Pro Max-Modelle mit iOS 17.2 oder neuer können räumliche Videos, sogenanntes „Spatial Video“, mit 3D-Tiefe für die Wiedergabe mit dem Vision Pro-Headset von Apple aufnehmen. Während die räumliche Videoaufnahme bisher auf die integrierte Kamera-App von Apple beschränkt war, können Kamera-Apps von Drittanbietern im App Store diese Funktion ab iOS 18 ebenfalls anbieten.

Weiterlesen


iOS 18: TestFlight-App erstrahlt in neuem Gewand Großes Update im Herbst

Großes Update im Herbst

Von der Apple-App TestFlight werden die meisten von euch sicherlich schon gehört haben. Mit der Apple-Plattform wird es Entwickelnden ermöglicht, ihre Beta-Apps an User außerhalb des App Stores zu verteilen. Nach den Ankündigungen der WWDC 2024 in dieser Woche, die iOS 18 und macOS 15 Sequoia beinhalten, hat Apple auch weniger medienwirksam ein großes Update für TestFlight angekündigt, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Weiterlesen

Apple Vision Pro kostet 3.999 Euro, Vorbestellungen ab dem 28. Juni Um 14 Uhr könnt ihr euer Geld investieren

Um 14 Uhr könnt ihr euer Geld investieren

Apple hat heute nicht nur die Neurungen in visionOS 2 ankündiget, sondern auch bekanntgegeben, dass die Datenbrille in weiteren Ländern startet. Während die Apple Vision Pro in Festlandchina, Hongkong, Japan und Singapur am 28. Juni in den Verkauf geht, können wir uns hierzulande auf einen Start am 12. Juli freuen.

Weiterlesen


WWDC 2024: Apple Intelligence für das Apple-Ökosystem vorgestellt Mit Fokus auf Privatsphäre und ChatGPT-Integration

Mit Fokus auf Privatsphäre und ChatGPT-Integration

Schon in der Vergangenheit wurde viel über neue KI-Features in Apples Hardware spekuliert. Während der WWDC 2024-Keynote haben Tim Cook und Craig Federighi nun diese Funktionen vorgestellt, die unter dem Namen „Apple Intelligence“ versammelt sind.

Weiterlesen

WWDC 2024: Das ist neu in macOS Sequoia macOS 15 kommt im Herbst

macOS 15 kommt im Herbst

iPhone Mirroring: Mit einem Klick kann man das iPhone-Display auf dem Mac spiegeln – wireless. Mit der Maus kann man das iPhone ganz normal verwenden. Jede App lässt sich öffnen und ihr könnt mit dem Trackpad und der Tastatur Eingaben machen. Benachrichtigungen vom iPhone werden auch auf dem Mac angezeigt und werden bei einem Klick auf dem gespiegelten iPhone angezeigt. Auch das Audio wird übertragen. Dabei bleibt das iPhone stets gesperrt und mit Standby gibt es noch mehr Details auf dem iPhone-Display. Via Drag-and-Drop können sogar Daten und Bilder ausgetauscht werden.

Weiterlesen


WWDC 2024: Die Neuerungen für AirPods und das Apple TV Updates für weitere Produkte

Updates für weitere Produkte

Während der WWDC 2024-Keynote hat Apple auch Updates für die AirPods, tvOS und Apple Home präsentiert. Die AirPods Pro verfügen bald über eine Sprachisolierung für eine bessere Gesprächsqualität in lauten Umgebungen. Laut eines dort gezeigten Video-Demos klingt eine Person, die an einer Baustelle vorbeigeht, sehr klar bei ihrem Anruf. Mit den AirPods soll man auch in Zukunft mit Siri durch Nicken oder Schütteln interagieren können.

Weiterlesen

WWDC 2024: iPadOS 18 bietet neue Funktionen Die Neuerungen für das iPad

Die Neuerungen für das iPad

iPadOS 18 startet mit Funktionen, die man schon in iOS gesehen hat, heißt es von Apple. Craig Federighi spricht bei der Vorstellung des neuen iPadOS 18 von einem „großen Update für Apps, die für die besonderen Fähigkeiten des iPad entwickelt wurden“.

Weiterlesen

WWDC 2024: Das bietet visionOS 2 für die Apple Vision Pro Diese neue Funktionen gibt es

Diese neue Funktionen gibt es

Apple hat bei der WWDC 2024-Keynote erwartungsgemäß erste Vorschauen auf die neuesten Software-Versionen für die eigene Hardware vorgestellt. Als erstes hat man sich um visionOS, das Betriebssystem des Apple Vision Pro-Headsets, gekümmert.

Weiterlesen


Offiziell: Apple Vision Pro startet am 12. Juli in Deutschland In Kürze auch bei uns erhältlich

In Kürze auch bei uns erhältlich

Apple hat auf der WWDC nicht nur visionOS 2 für die Apple Vision Pro präsentiert, sondern auch verraten, dass die Datenbrille in weitere Ländern kommt. Am 12. Juli wird die Apple Vision Pro auch hierzulande erscheinen, allerdings steht ein genauer Preis noch aus.

Weiterlesen

„Apple Intelligence“: Apples KI-Funktionen für iOS 18 Mark Gurman weiß mehr

Mark Gurman weiß mehr

Schon am Montag präsentiert Apple erstmals seine KI-Funktionen für iOS 18 und wie Mark Gurman von Bloomberg berichtet, soll Apple dafür die Bezeichnung „Apple Intelligence“ verwenden. Das passt natürlich wie Faust aufs Auge, denn im Englischen wird „Artificial Intelligence“ auch mit AI abgekürzt.

Weiterlesen

Apple plant eigene Passwörter-App in iOS 18 und macOS 15 Neue Infos von Mark Gurman

Neue Infos von Mark Gurman

Apple plant die Einführung einer neuen Passwords-App in iOS 18, iPadOS 18 und macOS 15. Das berichtet Mark Gurman von Bloomberg in einem neuen Artikel unter Bezugnahme von Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sind. Die Passwörter-App, die als Alternative zu Drittanbieter-Apps wie 1Password und LastPass dienen soll, würde iPhone-, iPad- und Mac-Usern einen einfacheren Weg bieten, auf ihre gespeicherten Anmeldeinformationen zuzugreifen.

Weiterlesen


visionOS 2: Software-Update könnte native Apple-App-Integrationen aufweisen Karten, Kalender, Erinnerungen und mehr

Karten, Kalender, Erinnerungen und mehr

Einem neuen Bericht zufolge könnte visionOS 2 nativen Code für Apples eigene Standard-Apps enthalten, die noch nicht für Vision Pro optimiert sind, darunter die Kalender- und Karten-App. Apple wird auf der Worldwide Developers Conference (WWDC), die vom 10. bis 15. Juni stattfindet, eine Vorschau auf wichtige Updates für die eigenen Software-Plattformen geben. VisionOS, die Software, die das Apple Vision Pro-Headset antreibt, wird einige Funktionen erhalten, die noch in der ersten Version fehlten, darunter mehr Apps von Apple, die nativ auf dem Gerät laufen.

Weiterlesen

Swift Student Challenge: Eine Entwicklerin aus Dortmund fliegt nach Cupertino Drei Tage Aufenthalt mit Keynote und Programm

Drei Tage Aufenthalt mit Keynote und Programm

Die diesjährige WWDC 2024 steht vor der Tür und am 10. Juni können wir uns erstmals offiziell ansehen, welche Funktionen Apple für iOS 18 parat hat. Ich bin gespannt, wie oft Apple das Wort „AI“ oder „Artificial Intelligence“ in den Mund nimmt, denn immerhin soll der Fokus auf neuen KI-Funktionen liegen.

Weiterlesen

iOS 18: Fortgeschrittene KI-Funktionen für Siri sollen nicht vor 2025 kommen KI-Features von Siri zum Start auf Apple-Apps beschränkt

KI-Features von Siri zum Start auf Apple-Apps beschränkt

Apple plant eine umfassende Überarbeitung der KI für Siri in iOS 18. Laut Mark Gurman von Bloomberg wird Siri mit dem Update erstmals alle individuellen Funktionen in Apps steuern können, wodurch die Bandbreite der Funktionen des persönlichen Assistenten erweitert wird.

Weiterlesen

Copyright © 2024 appgefahren.de