Yetisports für iPhone & iPad ist ein Reinfall

Wir haben einen Blick auf das neue „Yetisports Collection 1“ gewagt.

Anlass der Berichterstattung ist die neue Applikation „Yetisports Collection 1“ (App Store-Link). Ohne viel nachzudenken habe ich die 99 Cent investiert, um gleich vier Spiele mit den verrückten Pinguinen spielen zu können. Wie sich rausstellte: Eine totale Fehlinvestition.

Die vier angebotenen Spiele sollten hinlänglich bekannt sein und schon Kult-Status erreicht haben. Früher wurden die kleinen Casual-Games im Browser gespielt und haben nach wenigen Aunläufen süchtig gemacht. Auf iPhone und iPad macht Yetisports allerdings gar keinen Spaß.

Weiterlesen


Neue Spiele: Nachfolger von Yetisports und Airport Mania

Das seit gestern im Store erhältliche Spiel  Yetisports Penguin X Run ist rund 80 MB groß und kostet 2,99 Euro.

Die Lemminge sind Vergangenheit. Steuere kleine Pinguine und löse kleine Rätsel oder navigiere die kleinen Freunde durch ein Labyrinth. Dabei muss man darauf achten, dass man in keine Fallen tappt oder auf Landminen tritt.

Wenn alle Missionen erfolgreich abgeschlossen sind, kannst du versuchen deinen Highscore zu verbessern indem du jedes Level schnellstmöglich beendest.

Auf insgesamt 25 Inseln kann das Abenteuer der kleinen Pinguine gespielt werden. Die Grafik wurde fürs iPad und fürs iPhone 4 angepasst.

Ein weiteres Spiel, dass ebenfalls für Kinder geeignet ist, ist Airport Mania: Non-Stop Flights. Im Gegensatz zum Vorgänger hat sich hier allerdings nicht viel getan. Die Aufgabe besteht lediglich darin, so viele Flugzeuge wie nur möglich am Stück abzufertigen und alle Kunden glücklich zu machen. Für 79 Cent noch im Rahmen.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de