7 aus 49: Mac-Bundle mit freier Wahlmöglichkeit für knapp 19 Euro

Euch gefallen die Software-Bundles für den Mac nur selten? Bei BundleHunt habt ihr jetzt die freie Auswahl aus sieben verschiedenen Apps.

Bei Bundle-Angeboten ist es ja meistens immer so, dass man mehrere Apps kauft, davon aber nur eine oder zwei Anwendungen benötigt. In den meisten Fällen ist der Preis dann immer noch gut, allerdings kauft man auch relativ viel „Schrott“. Falls ihr das kategorisch ablehnt, solltet ihr einen Abstecher zu BundleHunt machen, denn dort könnt ihr euch aktuell aus 49 verschiedene Apps eure sieben Lieblings auswählen, zahlt aber trotzdem nur 19,99 US-Dollar.

Weiterlesen


Yummy FTP: Empfehlenswertes FTP-Programm für den Mac nur 1,99 Euro

Server-Admins, Webseitenbetreiber, Entwickler und Co. kommen ohne FTP-Programm nicht aus. Yummy FTP ist reduziert erhältlich.

Im Januar gab es Yummy FTP Pro (Mac Store-Link) für günstige 1,99 Euro. Danach wurde der Preis wieder auf bis zu 24,99 Euro erhöht, aktuell gibt es das Programm abermals für 1,99 Euro. Da Yummy FTP wirklich empfehlenswert ist, möchten wir heute noch einmal auf die Sale-Aktion aufmerksam machen.

Bevor wir zu Yummy FTP kommen, ein kurzer Exkurs für Anfänger, die sich aktuell fragen, was es mit diesem FTP wohl auf sich hat. Die Rede ist vom File Transfer Protocol zur Übertragung von Dateien über IP-Netzwerke. „Es wird benutzt, um Dateien vom Server zum Client (Herunterladen), vom Client zum Server (Hochladen) oder clientgesteuert zwischen zwei FTP-Servern zu übertragen (File Exchange Protocol). Außerdem können mit FTP Verzeichnisse angelegt und ausgelesen sowie Verzeichnisse und Dateien umbenannt oder gelöscht werden“, sagt Wikipedia. Auf gut Deutsch heißt das: Wer mit Webseiten arbeitet, überträgt seine Daten per FTP auf den Server.

Weiterlesen

Mac-Bundle für 23 Euro: BusyCal 2, Yummy FTP, CrossOver 15 & acht weitere Apps

Auf der bekannten US-Seite StackSocial gibt es seit heute ein neues Mac-Bundle mit einigen sehr interessanten Apps. Wir haben alle Infos für euch gesammelt.

Bei Mac-Bundles ist das ja immer so eine Sache: Die Ersparnis im Vergleich zum Normalpreis ist in den meisten Fällen unglaublich groß. Auf der anderen Seite kann man oftmals nur eine oder zwei Apps wirklich gebrauchen, die meisten werden möglicherweise nie installiert. So in etwa sieht es auch im „The 2016 All-Star Mac Bundle“ aus, das seit heute für 24,99 US-Dollar angeboten wird, umgerechnet sind das knapp 23 Euro. Aus unserer Sicht gibt es drei Highlights, die wir etwas näher vorstellen wollen.

10 Apps auswählen: Sehr gutes Mac-Bundle für nur 18 Euro

Bei diesem Mac-Bundle habt ihr die Qual der Wahl: Aus 40 verschiedenen Mac-Anwendungen könnt ihr eure zehn Favoriten auswählen und zahlt nur 18 Euro.

Normalerweise kauft man bei Mac-Bundes oftmals nur zwei oder drei Anwendungen, die man wirklich gebrauchen kann. Zwar kann sich der Preis dafür in den meisten Fällen sehen lassen, zahlreiche Apps nutzt man aber kein einziges Mal. Beim aktuellen Angebote auf BundleHunt ist das zum Glück anders: Aus insgesamt 40 Anwendungen dürft ihr eure zehn Favoriten auswählen und zahlt nur 19,99 US-Dollar. Umgerechnet sind das nur gut 18 Euro.

  • 10 aus 40 Apps: Mac-Bundle bei BundleHunt (zum Angebot)

Weiterlesen

Yummy FTP: Sehr guter FTP-Client für Mac auf 99 Cent reduziert

Wer im Web arbeitet, kann nicht auf eine FTP-Software verzichten. Yummy FTP ist unsere Empfehlung für den Mac.

Aktuell gibt es im App Store ja richtig viele Angebote und empfehlenswerte Apps zum kleinen Preis. Auch im Mac App Store kann ordentlich gespart werden, zum Beispiel bei Yummy FTP (App Store-Link). Der normalerweise mehr als 10 Euro teure FTP-Client ist aktuell für nur 99 Cent zu haben. Einen ähnlich günstigen Preis gab es zuletzt vor rund einem Jahr.

Bevor wir zu Yummy FTP kommen, ein kurzer Exkurs für Anfänger, die sich aktuell fragen, was es mit diesem FTP wohl auf sich hat. Die Rede ist vom File Transfer Protocol zur Übertragung von Dateien über IP-Netzwerke. „Es wird benutzt, um Dateien vom Server zum Client (Herunterladen), vom Client zum Server (Hochladen) oder clientgesteuert zwischen zwei FTP-Servern zu übertragen (File Exchange Protocol). Außerdem können mit FTP Verzeichnisse angelegt und ausgelesen sowie Verzeichnisse und Dateien umbenannt oder gelöscht werden“, sagt Wikipedia. Auf gut Deutsch heißt das: Wer mit Webseiten arbeitet, überträgt seine Daten per FTP auf den Server.

Weiterlesen

Yummy FTP: Empfehlenswerter FTP-Client für den Mac nur 1,79 Euro

Das FTP-Programm Yummy FTP ist aktuell im Mac App Store vergünstigt.

Wer selbst über eigene Server oder Webspace bei großen Anbietern verfügt, kommt um ein FTP-Programm nicht herum. Heute gibt es Yummy FTP (App Store-Link) zum Sparpreis von nur 1,79 Euro – zuvor verlangten die Entwickler bis zu 13,99 Euro.

Die komplett in deutscher Sprache erhältlich App ist sehr übersichtlich aufgebaut und begrüßt den Nutzer nach dem Start mit einem kleinen Willkommens-Bildschirm, der einige der vielen Features auflistet. Direkt danach könnt ihr einen ersten Server anlegen, mit dem sich Yummy FTP auf Wunsch sofort verbindet. Auf der linken Seite des Programms könnt ihr auf die lokalen Dateien zugreifen, rechts werden die Daten des FTP-Servers gelistet.

Weiterlesen

Yummy FTP nur 89 Cent: Tolles FTP-Programm für den Mac

Auch die Mac-Nutzer können heute noch etwas Geld sparen. Yummy FTP ist zur Zeit preisreduziert.

Wenn ihr eine eigene Webseite, einen eigenen Server oder einfach nur Webspace besitzt, muss ein geeigneter FTP-Client her, damit Daten hoch- und runtergeladen werden können. Wir empfehlen an dieser Stelle gerne das reduzierte Yummy FTP (Mac Store-Link). Die sonst 8,99 Euro teure Applikation kann derzeit für nur 89 Cent installiert werden.

Die komplett in deutscher Sprache erhältlich App ist sehr übersichtlich aufgebaut und begrüßt den Nutzer nach dem Start mit einem kleinen Willkommens-Bildschirm, der einige der vielen Features auflistet. Direkt danach kann man seinen ersten Server anlegen, mit dem sich Yummy FTP auf Wunsch sofort verbindet. Auf der linken Seite des Fensters kann man dabei auf die Dateien seines Computer zugreifen, rechts werden die Daten des FTP-Servers gelistet.

Weiterlesen

(Update) Yummy FTP: Hervorragender FTP-Client für den Mac zum Sparpreis

Bisher habe ich Flow genutzt, um mich mit meinen FTP-Servern zu verbinden – ab sofort wird Yummy FTP meine App der Wahl sein.

Update am 2. Dezember: Der empfehlenswerte FTP-Client kostet jetzt sogar nur noch 89 Cent – aber nur heute!

Artikel vom 26. November: Das Hauptargument für den Kauf war die heutige Reduzierung der App um rund 80 Prozent. Yummy FTP (Mac Store-Link) kostet für 24 Stunden nur 1,79 statt der sonst geforderten 8,99 Euro, bewertet ist die App für den Mac mit sehr guten fünf von fünf Sternen. Damit dürfte Yummy FTP zu den besten Apps seiner Art zählen.

Die komplett in deutscher Sprache erhältlich App ist sehr übersichtlich aufgebaut und begrüßt den Nutzer nach dem Start mit einem kleinen Willkommens-Bildschirm, der einige der vielen Features auflistet. Direkt danach kann man seinen ersten Server anlegen, mit dem sich Yummy FTP auf Wunsch sofort verbindet. Auf der linken Seite des Fensters kann man dabei auf die Dateien seines Computer zugreifen, rechts werden die Daten des FTP-Servers gelistet.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de