The Island: Erinnerungen an „Lost“ werden wach

Wir wollen nicht, dass euch langweilig wird. Für den Freitagabend können wir euch noch ein nettes Spiel vorschlagen.

Am Donnerstag hat G5 Entertainment hit The Island – Castaway (iPhone/iPad) sein neuestes Spiel veröffentlicht. Die etwas mehr als 100 MB große App kann kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden, nach einer ausführlichen Einführung kann man im Spiel selbst die Vollversion mit einem einmaligen In-App-Kauf für 3,99 Euro freischalten – eine faire Lösung.

Das Szenario erinnert stark an die erfolgreiche TV-Serie Lost: Ein Ozeandampfer geht mitten in der Karibik unter, es gibt nur ein paar Überlebende. Ihr selbst spielt Tom, der mit einigen anderen auf einer Insel strandet.

In einem ausführliche Tutorial bekommt man zu Beginn alles erklärt, was zum Überleben notwendig ist – in erster Linie geht es zunächst darum, genug Nahrung zu finden – seien es Früchte oder Fische. Im späteren Spielverlauf erkundet ihr die Insel immer weiter, stoßt auf interessante Gegebenheiten und lüftet das ein oder andere Geheimnis.

Laut Angaben der Entwickler beinhaltet das Simulationsspiel mehr als 200 Rätsel, die es auf der riesigen Insel zu lösen gilt. The Island – Castaway soll dabei viele erstaunliche Story-Wendungen bietet. Bereits nach dem Vorspann bekommt man eine erste Idee, worum es in etwa geht.

Dank der deutschen Untertitel sollte es sprachlich keine Hürden geben, auch der erste Einblick stellt dank des kostenlosen Downloads kein Problem dar. Ich bin jedenfalls schon gespannt, wie es weitergeht…

Kommentare 19 Antworten

  1. Ich denke jonas1 meint warum er das NICHT kann. Weil die Datei zu groß ist. Apple hat die maximal Grenze zwar erhöht aber 100mb sind trotzdem zuviel 😉

    Ups der kommentar gehört natürlich als antwort an das Gespräch über mir ^_^

  2. Hab es gleich geladen, die Einführung gespielt und mir im Anschluss gleich die Vollversion freigeschaltet, ich find das Spiel echt gelungen, und hin mir jetzt schon sicher, dass ich es mehr als einmal durchspielen werde 🙂
    Von mir eine Kaufempfehlung, oder eher Download- und Freischaltempfehlung 😉

  3. Also ich bin auch durch, ohne zahlen zu müssen. Hatte irgendwie etwas kniffligeres erwartet. Letztlich läuft man immer nur von A nach B, sammelt Gegenstände und folgt der leidlich spannenden Geschichte. Wirklich spannend ist das nicht. Für 0,79€ ist das Spiel ganz ok, wenn man auf der Suche nach leichter Kost ist. Alle anderen sollten, vor allem beim normalen Preis, die Finger davon lassen.

  4. Habe das Spiel auch gratis durchspielen können…Unterhaltsam, aber schon sehr leichte Kost. Keine große Herausforderung, in ein paar Stunden ist man damit durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de