Twitter #music ab sofort in Deutschland verfügbar

Twitter #music steht nun auch in Deutschland zum kostenlosen Download bereit.

Twitter #musicTwitter #music (App Store-Link) ist schon im April 2013 an den Start gegangen, allerdings war der Service bisher nur in den USA und einigen weiteren Ländern verfügbar. Jetzt hat es Twitter #music endlich auch nach Deutschland geschafft. Doch was genau ist das eigentlich?

Mit dem Service kann man neue Musik entdecken, zusätzlich steckt aber auch ein kleines Netzwerk dahinter. Innerhalb der App bekommt man neue Künstler und Songs vorgeschlagen, wobei die Empfehlungen darauf basieren, welchen Künstlern man schon folgt, welche Songs gerade im Trend sind und was von Freunden gerade gehört wird. Die App teilt sich dabei in vier Sektionen auf: Beliebt, Aufsteigend, Empfohlen und Live.

Außerdem integriert Twitter #music beliebte Dienste wie Rdio, Spotify oder iTunes, so dass man die Möglichkeit geboten bekommt innerhalb der App auch Songs aus genannten Services abzuspielen. Klar, in iTunes kann man nur eine kurze Vorschau hören, doch bei Rdio und Spofity gibt es keine Begrenzungen.

Weiterhin gibt es Profilseiten der Bands, die zum Beispiel die Webseite oder den Twitter-Account verlinken. Mit Twitter #music lässt sich kinderleicht neue Musik entdecken, auch durch Empfehlungen von Freunden, die man innerhalb der App einsehen kann. Twitter #music ist nur für das iPhone verfügbar und steht ab sofort kostenlos zum Download bereit.

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de