Vergleich: iPhone 4S gegen iPhone 5 im Video

45 Kommentare zu Vergleich: iPhone 4S gegen iPhone 5 im Video

Wir haben das nagelneue iPhone 5 zu einem kleinen Vergleichstest mt dem iPhone 4S antreten lassen (YouTube-Link).

Natürlich haben wir auf beiden Geräten alle Apps beenden, Verlauf, Cookies und Cache geleert und danach einen Neustart durchgeführt. Gerade bei rechenintensiven Anwendungen, wie etwa aufwändigen 3D-Spielen, ist ein unterschied deutlich erkennbar. Bei noch älteren Geräte-Generationen wie dem iPhone 3GS oder 4 fällt dieser Unterschied natürlich noch einmal größer aus.


Überraschend war, dass das iPhone 4S bei einigen Webseiten gleich oder sogar etwas schneller war. Vorteile kann das iPhone 5 bei Webseiten mit vielen JavaScripten zeigen – das haben auch schon einige Benchmarks aus Amerika gezeigt.

Richtig interessant wird es natürlich, wenn Spiele speziell für das iPhone 5 entwickelt werden und die Leistung voll ausnutzen – als einer der ersten Titel ist hier sicher Real Racing 3 zu nennen, das noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Kommentare 45 Antworten

  1. Viel interessanter werden die ersten Praxistests zur Akkulaufzeit sein, da bin ich mal gespannt.
    OT: Die neue App benötigt manchmal sehr lange, bis sich die Kommentare öffnen. Hier war noch gar keiner und beim Öffnen um diesen zu schreiben, blieb die App hängen und es erschien nur noch die Meldung, Kommentare werden geladen + Ladekreis.

    1. Ich glaube, dass appgefahren noch etwas wartet, weil die Rezensionen 2-3 Stunden brauchen bis die in itunes erscheinen:) (schließlich sollen alle eine Chance haben)

  2. Macht das Sinn, wenn beide iPhones im GLEICHEN wLan sind?
    Welches zuerst die Inhalte anfordert, wird auch zuerst mit voller Bandbreite beliefert. Meiner Meinung nach müsste man im Router jeder IP die gleiche Bandbreite zuquotieren.

  3. Schon schnell, aber um 1-3 Sek. Kommt es doch eh nicht an, und jetzt kommt nicht mit “Aber wenn man ganz oft 1 Sek. sparrt, sind das pro Woche 1 Stunde” oder so, wie gesagt, speziell bei größeren Spielen bemerkt man es, und keiner kann mir weis machen, das man Modern Combat nur 0,5-1 min. spielt. Außerdem wäre die Zeit beim Browser wieder weg. Trotzdem hole ich es mir, da ich den neuen größeren Display gut finde ^^ Hauptgrund ist und bleibt aber immernoch LTE (Daheim haben wir Grade mal 500kbs/s da ist 100mb/s ja 200 mal so schnell 🙂

    1. Kommt aber ganz darauf an, ob Du in einem Ballungsgebiet lebst oder nicht, und ob Du Telekom Kunde bist. Bei mir auf dem Land wird es so schnell kein LTE geben, dass hat man mir schon gesagt als ich mir das neue IPad zugelegt habe!

          1. Naja, davor hatte ich ja Grade mal eine 3.000 Leitung, und ich muss das iPhone immer mit dem PC verbinden außerdem brauche ich dann auch ne riesige Flat, mit vielen GBs 🙁 Und wenn die voll sind, geht’s auch nicht Grade schnell…

  4. Finde diese Tests zwar auch sehr interessant, jedoch werden die ersten Akkutests im Alltag noch viel aufschlussreicher über den neuen Akku und den Prozessor.

  5. Beim Safari kommt es eher auf die Engine dahinter an; da es meist kleine Daten sind, profitiert eine schnelle CPU nicht unbedingt.

    Ein IOS Boot hätte noch interessiert, der soll enorm zugelegt haben.

  6. Interessant wird tatsächlich nur Akku Leistung und der Empfang, wo ich heute morgen schon wieder irgendwo negative Berichte gelesen habe und beim Laden soll das iPhone 5 sehr warm werden.
    Ich habe meins heute für fast das doppelte über eBay wieder verkauft und warte bis die ersten Kinderkrankheiten verflogen sind.

        1. Kann eigentlich nicht sein, Vertragsverlängerung bei 32GB kostet etwas mehr… aber ich hab mal bei Ebay geschaut, da gibt’s tatsächlich Leute die steigern auf 1110 €, die können glaub ich auch nicht rechnen. Im AppleStore kostet’s knappe 800 €!

          1. Was redet ihr denn da,das war schon immer so-beim iPhone und iPad! Wer wir hat stellt sich morgens im Laden an und setzt sein Gerät abends bei ebaY rein u d verdient sich ein paar Hunderter. Das die Geräte immer am ersten verkaufstag ausverkauft sind gibt es genug Leute die weit mehr zu Zahlen bereit sind. Hab mit damals auch ein ipad2 geholt, abends für 300€mehr verkauft und davon zwei ipad1 geholt, normal….

  7. Hi, ich sehe gerade bei eurem Film wie ihr .de eingibt, ähnlich wie bei Umlauten kann man einfach lange auf .com drücken und ihr könnt dann .de auswählen.

    Viele Grüße

    1. Da muss ich zustimmen. Die Karten sind ja grottenschlecht. Ich habe diese zum ersten mal heute morgen geöffnet und habe gedacht dass bei meiner GPS position gerade die Tag/Nacht grenze verläuft und das von Norden nach Süden! (s. Freiburg z. B. Seepark!)

      1. Zudem werden in einzelnen Städten tatsächlich unterschiedliche Jahreszeiten angezeigt.., ich musste schmunzeln;)

        TomTom findet findet die eigene Applikation gut, na dann!

  8. Mich hat der Test nicht so überzeugt, als das ich jetzt unbedingt ein iPhone 5 haben müsste. Die dargestellten Unterschiede sind eher minimal. Beeindruckend ist nur der Größenunterschied. Aber auch das ist doch eher Geschmackssache. Mir ist es wichtig, mein Smartphone im Zweifel auch mal in die Hemdtasche stecken zu können. Das ist beim 5er wohl kaum mehr möglich.

  9. Kann mir jemand helfen? Ich habe vor mir ein iPhone zu kaufen, weiß aber nicht, ob sich die 100€ mehr für das 5 lohnen. Bitte ehrliche Antworten. Schonmal danke. 🙂

    1. Meiner Meinung nach schon. Wenn es am Ende nur auf die 100 Euro ankommt, würde ich mir auf jeden Fall das neue holen. Im Vergleich zum 4S ist der Sprung schon enorm. Die, die das 5er noch nicht benutzt haben, werden sicher anderes behaupten. Wer nach einer Woche mit dem iPhone 5 aber wieder ein 4S in die Hand nimmt, wird erstaunt sein, wie schwer und klein es ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de