Vodafone Gaming-Pass: Neue Zero-Rating-Option für das Online-Gaming

Im Young-Tarif kostenlos

Seit mehr als einem halben Jahr gibt es bei Telekom StreamOn eine Gaming-Option. Nun zieht Vodafone nach und bietet einen Gaming-Pass an. Somit können ausgewählte Games online gespielt werden, wobei das eigene Datenvolumen nicht belastet wird. Zum Start sind neun Top-Spiele mit dabei.

  • Asphalt 9: Legends
  • Clash of Clans
  • Clash Royale
  • Dead Rivals
  • Elvenar
  • Forge of Empires
  • Hay Day
  • Pokémon GO
  • Warlords of Aternum

Wie bei der Telekom richtet sich der Gaming-Pass an die jüngere Generation. Dieser kann nämlich in den aktuellen Young-Tarifen kostenlos dazu gebucht werden. In den Red- und Red+-Tarifen kostet der Gaming-Pass fünf Euro pro Monat. Im Laufe der Zeit werden natürlich immer mehr Games dazukommen.

Das Pass-Angebot von Vodafone umfasst nun also folgende Bereiche: Video, Music, Social, Chat und Gaming. Alle Infos zum neuen Gaming-Pass gibt es hier, generelle Infos zu den Vodafone-Pässen lassen sich hier abrufen.

MeinVodafone
MeinVodafone
Entwickler: Vodafone GmbH
Preis: Kostenlos

Kommentare 3 Antworten

  1. Ihr habt einen Fehler in eurem Artikel. In den aktuellen YOUNG und RED-Tarifen (!!!) ist der erste Pass immer kostenlos. Nur bei RED+ kostet dieser 5,00 Euro extra und wenn es bereits einen bestehenden Pass gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de