Vorsicht beim Netzbetreiber-Update für o2 und Vodafone

Wer Vodafone oder o2 nutzt und sein iPhone heute an den Computer angeschlossen hat, wird bereits auf das Netzbetreiber-Update gestoßen sein.

Mit dem offiziellen Marktstart des iPhone 4 bei Vodafone und o2 kommen auch neue Netzbetreiber-Einstellungen daher, die man über iTunes auf sein Gerät laden kann. Dieses kleine Update sorgt unter anderem dafür, dass die richtigen Daten für das mobile Datennetzwerk eingetragen werden und neben dem Internet auch die MMS-Funktion reibungslos funktioniert.


Außerdem verschwindet durch das kleine Update der Hinweis auf die Anrufweiterleitung, die bei eingehenden und abgehenden Anrufen aufpoppen kann.

Wer die Tethering-Funktion nutzen will, sollte sich mit dem Update vielleicht noch ein wenig gedulden. Einige User haben in diversen Foren darüber berichtet, dass es gerade bei o2 mit den kleineren und beliebten Internet-M-Paketen zu Schwierigkeiten kommt. Vertraglich ist die Modem-Nutzung bei neueren Verträgen sogar verboten. Ich selbst habe das Netzbetreiber-Update noch nicht eingespielt.

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. o2-Update hat keinerlei Probleme gebracht – vorteilhaft ist, dass die Weiterleitungs-Meldung endlich weg ist. Tethering geht weiterhin (habe L-Pack), APN-Einstellmöglichkeit ist verschwunden (geschieht ja durch das Update).

  2. Habe VF Bundle aufgespielt: Weiterleitungs pop up ist weg und Tethering geht nach wie vor reibungslos. Nach Aufspielen der Tethering Ipcc muss immer manuell noch was korrigiert werden: der tethering APN muß auf den server „web.vodafone.de“ eingestellt sein und mms apn auf „event.vodafone.de“ dann geht es.

    1. Wo hast du nach dem Netzbetreiberupdate die Tethering-Daten ändern können?

      Ich kann es nur An- bzw. Aus schalten – aber es ist nicht mehr in den Einstellungen unter MMS vorhanden..

  3. Habe auch das VF Bundle aufgespielt. Tethering funktioniert noch, nur kann ich den APN fürs Tethering nicht mehr einstellen. Da ist anscheinend ein mir bisher unbekannter APN eingestellt mit dem ca 50ct pro MB von Vodafone in Rechnung gestellt werden!! Vorher ist das alles auf mein Volumen bei web.vodafone.de gelaufen.

    1. das wäre ja verdammt bitter!
      bist du sicher?
      hat vodafone da vllt nur einen fehler gemacht und das problem ist inzwischen behoben???
      wenn nicht, werde ich nämlich nicht updaten…

  4. @truce
    das kannst Du in den Netzwerkeinstellungen tun- dazu muß ich noch anmerken, daß ich ein Vodafone Iphone nutze; kann sein, daß das O2 Bündel diese Einstellmöglichkeit unterbindet.

    1. ich habe auch ein Vodafone Iphone aus Italien und seit ich das Netzbetreiberupdate geladen habe gibt es diese Einstellmöglichkeiten beim Netzwerk nicht mehr!

      1. Stimmt.
        Der Tehtering Schalter fehlte bei genauerem Hinsehen auch!

        ENTWARNUNG!
        WER GEUPDATET HAT UND TETHERING SOLLTE NICHT MEHR LAUFEN,
        SOLLTE DAS ALTE TETHERING PROFIL LÖSCHEN UND EINFACH NEU AUFSPIELEN!

        ICH EMPFEHLE; DIE MAC NOTES SEITE AUF DEM IPHONE ZU ÖFFNEN
        UND VON DORT AUS DAS PROFIL NEU ZU INSTALLIEREN.

        DANACH SOFT RESET DANN GEHTS WIEDER- JEDENFALLS BEI VF.

  5. Bei mir sind die APN Einstellungen fürs Tethering nach dem Update der Betreibereinstellungen verschwunden! Benutzer das Internet Pack L.

    wie soll ich jetzt meine Auslands Simkarten verwenden?

  6. Meiner Meinung nach stellen die Updates der Netzbetreiber mittels Feature eine neue Art des nachträglichen SIMLOCK freier Geräte wie Smartphones durch die Netzbetreiber dar.

    Das Update ist rein zum Vorteil der Netzbetreiber und hindert den Kunden an Änderungen des Access Point NamenAPN.

    Dieser ist unbedingt nötig zur Datennutzung des Smartphones.

    Kann dieser nicht geändert werden, kann der Nutzer keine günstigere SIM-Karte eines anderen Anbieters verwenden.

    Mittels Programmen wie dem APN-Changer lässt sich das Problem aber beheben und somit auch eine günstige ausländische Prepaid Daten SIM nutzen.

    Internet-Ausland.de hat in einer Übersicht die verschiedenen APNs verschiedener Anbieter und eine Hilfe bereitgestellt unter www.internet-ausland.de/apn-einstellungen/

    Habe das Programm genutzt und gute Erfahrungen damit gemacht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de